Tagungsstätte GZH jetzt auch noch zertifiziert

Karlshochschule verleiht GZH spezielles Service-GÜTESIEGEL als Mitglied der „Congress Allianz“

Friedrichshafen. Die zehn Mitglieder des deutschen Netzwerks „Congress Allianz“ aus Aachen, Bochum, Friedrichshafen, Hannover, Kassel, Mainz, Münster, Pforzheim, Rostock und Weimar bieten jetzt Service auf gleichem Niveau. Nach einer unabhängigen Qualitätsprüfung können sich Tagungs- und Kongressveranstalter darauf verlassen, dass die zehn Mitgliedshäuser der „Congress Allianz“ gleiche Servicestandards erfüllen.

Mystery-Check & Co

Das Karlshochschule Management Institut Karlsruhe hat über einen Zeitraum von einem Jahr nach einem unabhängigen Kriterienkatalog geprüft, getestet und ausgewertet. Berücksichtigt wurden bei dieser Untersuchung die gesamte Veranstalter-Palette, Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, der Mitarbeiter-Austausch untereinander. Neben Kundenbefragungen gehörte auch ein Mystery-Check zu den langfristigen Trends. Hallenchef und Tourismus-Direktor Dietmar Philipp sieht in dieser Zertifizierung „die Schaffung eines verlässlichen und vertrauensvollen Gütesiegels für die Kunden, um den selbst definierten Serviceversprechungen innerhalb der Congress Allianz noch mehr Ausdruck zu verleihen“.

Fortschritt durch Coaching

Im Graf-Zeppelin-Haus werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt seit Jahren auf „Kundenorientierung“ und „Servicequalität“ von einem extern Coach geschult. Auch hat Hallenchef Philipp einige seiner Mitarbeiter mit Mitarbeitern anderer Hallen ausgetauscht, damit diese sehen, wie anderswo allgemein vorgegangen wird. „Dass die eine oder andere Idee mit nach Hause gebracht wird, ist dabei ein beabsichtigter zusätzlicher Synergieeffekt“, sagt Philipp.

Netzwerk mit zehn Hallen

Kundenbefragungen haben seit Jahren zudem positive Resonanz ergeben. Bürgermeister Peter Hauswald überreichte Dietmar Philipp das gerahmte Zertifikat dieses „Gütesiegels“ Ich freue mich, dass das Graf-Zeppelin-Haus als Mitglied in der ,Congress Allianz‘ ausgezeichnet wurde“, so Bürgermeister Hauswald. In diesem deutschen Netzwerk von zehn gleichartigen Hallen, so Hauswald weiter, kann sich das Graf-Zeppelin-Haus bestens positionieren und versuchen gegenüber den sonstigen deutschen Mitbewerbern Wettbewerbsvorteile durch größere Aufmerksamkeit zu erlangen sowie Synergien im Bereich der Vermarktung besser zu nutzen.

Foto: Stadt Friedrichshafen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.