Thomas Götz verlässt Überlinger K+T im Sommer

Vertrauensverhältnis zwischen OB und Touristikchef zerstört – Trennung erfolgt einvernehmlich

Überlingen. Die Gesellschafterversammlung der Kur und Touristik GmbH Überlingen hat sich gegen eine fristlose Kündigung von Kur und Touristik Geschäftsführer Thomas Götz ausgesprochen. Das Vertrauensverhältnis ist aber offenbar gestört. In einer gemeinsamen Presseerklärung der Kur und Touristik GmbH teilten die Oberbürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende, Sabine Becker, und Geschäftsführer Thomas Götz mit, dass sie sich einvernehmlich trennen.

Ab 1. Juli ist Götz freigestellt

Thomas Götz wird seine Funktion als Geschäftsführer bis zum 30. Juni 2011 fortführen und in der Zeit vom 1. Juli bis 30. September von seiner Tätigkeit freigestellt. Über die Hintergründe und den Verlauf der Gesellschafterversammlung am Donnerstag informierte die Kur und Touristik nicht. Das Vertrauensverhältnis zwischen der Oberbürgermeisterin und Thomas Götz ist aber offenbar so schwer beschädigt, dass eine Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr möglich ist.

Foto: wak

2 Kommentare to “Thomas Götz verlässt Überlinger K+T im Sommer”

  1. moncef
    28. Januar 2011 at 19:06 #

    Frau Becker kann leider mit stärkere Persönlichkeiten nicht umgehen… Ich kenne sie sehr gut und halte sie für Meinungsdiktatorin

  2. carthago
    28. Januar 2011 at 19:22 #

    was könnte wohl der Grund gewesen sein Frau Becker?

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.