Thomas Nöken neuer Stadtbaudirektor in Radolfzell

Überlinger Stadtplaner verlässt das Rathaus

Radolfzell/Überlingen. Thomas Nöken wird die Leitung des Fachbereichs Bauen der Stadtverwaltung Radolfzell übernehmen. Der Radolfzeller Gemeinderat entschied sich am 26. Juli 2011 in für den 47-jährigen Stadtplaner aus Uhldingen-Mühlhofen. Momentan arbeitet Thomas Nöken in der Abteilung Stadtplanung bei der Stadt Überlingen. Nachdem die Stadt Überlingen den damaligen Baubürgermeister Volkmar Weber zum Oberbürgermeister gewählt hatte, war Nöken erster Ansprechpartner im Technischen Rathaus in Überlingen. Erst seit Oberbürgermeisterin Sabine Becker im Amt ist, gibt es wieder einen Baubürgermeister.

Stadtplaner wird Stadtbaudirektor

Neben seinen fachlichen Kompetenzen bringe Nöken auch viel Verwaltungserfahrung in seine neue Funktion mit, die er unter anderem in seiner jetzigen Funktion als langjähriger Leiter der Stadtplanungsabteilung der Stadt Überlingen sammeln konnte, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Radolfzell.

Los geht’s im Herbst

Thomas Nöken wird seine Tätigkeit in Radolfzell voraussichtlich zum Herbst dieses Jahres aufnehmen. „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem Gemeinderat, den Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung und den Bürgerinnen und Bürgern die Stadtentwicklung Radolfzells mitgestalten zu können“, sagt Thomas Nöken.

Ein Kommentar to “Thomas Nöken neuer Stadtbaudirektor in Radolfzell”

  1. eikju
    28. Juli 2011 at 23:46 #

    Nanu, wo bleibt denn die Laudatio ? Nach so viel engagiert betriebenen Veränderungen in der Überlinger Verkehrslandschaft seit 2006 hätte ich 100 traurige Abschiedsbriefe erwartet. Zumindest von einigen hilfreichen Verkehrsideologen. Aber das Leben ist hart und ungerecht.

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.