Überlinger Bahnhof Stadtmitte bekommt komplett neuen Aufzug

Überlingen. Die gute Nachricht für Reisende heißt: Der Überlinger Bahnhof Stadtmitte bekommt einen neuen Aufzug. Die schlechte Nachricht heißt: Bis die neue Aufzugstechnik im Bahnhof Überlingen installiert ist, gelangen Bahnreisende mehrere Wochen nur über Treppen zum Gleis und vom Bahnsteig nach oben. Die Arbeiten dauern vom 7. Januar 2013 bis Ende Februar 2013.

Aufzug in Überlinger Bahnhof war störanfällig

Der Aufzug war in der Vergangenheit immer wieder ausgefallen, so dass Reisende am tieferliegenden Bahnsteig festsaßen. Der erst im Jahr 2000 gebaute Aufzug wird nun gegen eine komplett neue Anlage ausgetauscht. Das teilte die Bahn mit. Während der Bauarbeiten vom 7. Januar bis voraussichtlich Ende Februar 2013 gibt es deswegen keinen barrierefreien Zugang von und zum Gleis. Mobilitätseingeschränkte Reisende könnten auf die Bahnhof Überlingen Therme und Überlingen-Nußdorf ausweichen.

Neuer Aufzug kostet 170.000 Euro

Die Arbeiten erfolgen sind Teil eines bundesweiten Fahrtreppen- und Aufzugstauschprogramms. Die Investitionen belaufen sich laut Bahn auf rund 170.000 Euro.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.