Überlinger Junge Union stellt sich neu auf

Cornelius C. Veithen ist jetzt Vorsitzender – CDU Nachwuchs zeigt sich

Überlingen. Die junge Union hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der Ortsjahreshauptversammlung der Jungen Union Überlingen in der Villa Seeburg des Bad Hotels Überlingen wählten die Mitglieder Cornelius C. Veithen.

Wechsel nach zwei Jahren

Der bisherige Ortsvorsitzenden Marvin Gindele wollte nach zwei Jahren Amtszeit nicht mehr als Vorsitzender zu kandidieren. Marvin Gindele blickte aber auf zwei erfolgreiche Jahre als Ortsvorsitzender mit Veranstaltungen wie einem Rhetorikseminar und der PublicViewing Veranstaltung zur EM 2012 zurück. Als besonderen Gast begrüßten die Jungunionisten Gemeinderat und CDU Kreisvorsitzenden Lothar Fritz, welcher einen Einblick in seine Arbeit gab, zur aktuellen politischen Diskussion berichtete und den Jugendlichen zu ihrer aktiven Arbeit gratulierte.

Das neue Team

Der neue Vorstand der Jungen Union Überlingen wurde von 18 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern ausnahmslos einstimmig gewählt und setzt sich wie folgt zusammen: Ortsvorsitzender; Cornelius C. Veithen, Stellv. Ortsvorsitzender; Felix Binzer, Stellv. Ortsvorsitzender; Gerold Roth, Finanzreferent; Felix Binzer, Pressereferent; Leon Berthold Vögele, Medienreferent; Gerold Roth, Geschäftsführer; Karsten Stepanek, Schriftführer; Nicolai Fleck, Beisitzer; Carmen Beirer, Marvin Gindele, Markus Jerg, Julian Ruggaber, Leonard Tholl und Corinna Weber.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.