Unternehmer treffen Gründer in Überlingen

Deutschlandweite Gründerwoche – Drei Beispiele ais dem westlichen Bodenseekreis

Bodenseekreis. Am 14. November um 17.30 Uhr laden die Wirtschaftsförderung Bodenseekreis und die Volksbank Überlingen während der bundesweiten Gründerwoche in die Volksbank-Filiale in die Lippertsreuterstraße ein. Unter dem Titel „Selbstständigkeit – zwischen Traum und Realität“ können sich Selbstständige und die, die es werden wollen über ihre Herausforderungen und Erfolge austauschen und voneinander lernen. Eine Unternehmerin und zwei Selbstständige berichten über ihre Erfahrungen seit ihrer Gründung oder Geschäftsübernahme.

Selbständig mit Einzelhandel und Café

Sabine Bornberg ist Betreiberin der Marc O’Polo-Filiale in Überlingen, welche sie seit Jahren als gelernte Einzelhandelskauffrau mit IHK-Ausbilderschein erfolgreich führt. Sie träumte jedoch von einem eigenen Café und weil sie mit Marc O’Polo gute Erfahrungen als Franchisenehmerin gemacht hatte, entschied sie sich für ein Tagescafé der Kette „aran“, ebenfalls im Franchisesystem. Wie man zwei Geschäfte gleichzeitig führen kann und eines davon als Quereinsteigerin und welche positiven und schwierigen Erfahrungen Sabine Bornberg dabei gemacht hat, erzählt Sie am Mittwoch, 14. November um 17.30 Uhr bei der Veranstaltung „Selbstständigkeit – zwischen Traum und Realität“. Neben ihr berichten Sebastian Schmäh und Jürgen Kugler von ihren Erlebnissen als Unternehmer.

Generationswechsel in Holzbaubetrieb

Sebastian Schmäh spricht über den Generationenwechsel im Handwerk und die damit verbundenen Herausforderungen für Unternehmerfamilien und Quereinsteiger. Er führt den Familienbetrieb Holzbau Schmäh in der sechsten Generation. Vor neun Jahren hat er im Alter von 26 Jahren den Betrieb der Eltern übernommen, die damals in die Heimat der Mutter nach Schleswig-Holstein gezogen sind. „Das war eine große Chance für mich, weil ich nicht nur der Juniorchef war, sondern auf mich alleine gestellt, anderseits konnte ich aber auch nicht so einfach um Unterstützung meiner Eltern bitten und fragen ´zeigt mal, wie habt ihr das früher gemacht´“, erinnert sich Schmäh.

Mit klaren Zielen und Top-Qualität

Der Salemer Jürgen Kugler hat 2006 die Braunwarth Aufrollsysteme GmbH von Dieter Braunwarth übernommen. Mit klaren Zielen und einem Bekenntnis zu Top-Qualität hat er die Firma beachtlich weiterentwickelt. Jürgen Kugler machte sich zuvor mit einer Multimedia- und Werbeagentur selbstständig und bringt neben einem abgeschlossenen Studium der Betriebswirtschaftslehre und Auslandserfahrung als Controller die Leidenschaft des Unternehmerseins mit.

Deutschlandweite Gründerwoche

Mit der Gründerwoche Deutschland (www.gruenderwoche.de) will das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zusätzliche Impulse für eine neue Gründungskultur geben. Die Aktionswoche ist Teil der Global Entrepreneurship Week, die weltweit in über 120 Ländern stattfindet. Die Volksbank Überlingen und die Wirtschafsförderung Bodenseekreis sind Partner der Gründerwoche.

Teilnahme kostefrei & Anmeldung erwünscht

Zu der von der Volksbank Überlingen und Wirtschaftsförderung Bodenseekreis organisierten Veranstaltung zur Gründerwoche Deutschland sind Unternehmerinnen und Unternehmer und die, die es werden wollen eingeladen, um sich auszutauschen. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 07551 9471937 oder info@wf-bodenseekreis.de

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.