Ups, Universität Konstanz kommt bei Studierenden gut weg

Studienqualitätsmonitor 2010: Herausragende Zufriedenheit bei Konstanzer Studierenden

Konstanz. Fast acht von zehn Studierenden der Universität Konstanz, 77,1 Prozent, studieren gern an ihrer Hochschule. Damit liegt die Gesamtzufriedenheit der Konstanzer Studierenden weit über dem Bundesdurchschnitt von 69,9 Prozent. Ebenfalls höher als im Bundesschnitt ist die Zufriedenheit mit der fachlichen Qualität der Lehrveranstaltungen (78,9 Prozent zu 72,2 Prozent) sowie mit den Teilnehmerzahlen in den Lehrveranstaltungen (55,6 Prozent zu 46,3 Prozent).

Bundesweite Studierendenbefragung

An der bundesweit angelegten Studierendenbefragung der HIS Hochschul-Informations-System GmbH und der AG Hochschulforschung der Universität Konstanz hat sich die Universität Konstanz 2010 zum vierten Mal beteiligt und wie in den Vorjahren herausragende Resultate erzielt. Bundesweit haben an der Befragung rund 42.000 Studierende teilgenommen, davon waren 1181 Studierende an der Universität Konstanz eingeschrieben. Der Studienqualitätsmonitor 2010, dessen Ergebnisse seit Mai dieses Jahres vorliegen, setzt sich mit den Studienbedingungen und Fragen nach Organisation und Qualität der Lehre auseinander. Im Mittelpunkt des Interesses steht dabei auch die Betreuung und Beratung durch die Lehrenden sowie die Ausstattung und Serviceleistung der jeweiligen Hochschule.

Weit über dem Mittelmaß

Bei Bewertungen zu den Service- und Betreuungsangeboten der Universität liegen die Konstanzer Ergebnisse weit über dem Mittelmaß. Mehr als die Hälfte der Studierenden ist mit den Angeboten des zentralen Studierendensekretariats, des Prüfungsamtes und der Zentralen Studienberatung sehr zufrieden, und liegt damit bis zu zehn Prozentpunkte über dem Durchschnitt. Fast sieben von zehn Studierenden sind mit dem Fachbereichssekretariat (69,0 Prozent) und dem International Office (66,4 Prozent) zufrieden bis sehr zufrieden. Ebenfalls sehr zufrieden sind die Konstanzer Studierenden mit der technischen Ausstattung der Veranstaltungsräume (68,5 Prozent) sowie mit der Laborausstattung (63,0 Prozent). Damit werden auch die technischen Voraussetzungen an der Universität Konstanz besser bewertet als bundesweit.

Den vollständigen Bericht zum Studienqualitätsmonitor mit den detaillierten Ergebnissen zum Download auf folgender Internetseite herunterladen: www.qm.uni-konstanz.de/aktuelles

Foto:Jochen Staudacher Uni Konstanz

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.