Varietétheater, Kleinkunst, illustere Gäste im K9

68. SplitterNacht an Himmelfahrt in der ehemaligen Paulskirche in Konstanz

Konstanz. Wer das K9 mag und Donnerstag, 2. Juni 2011, Lust auf Kleinkunst und Kabarett hat, ist um 20 Uhr in der 68. SplitterNacht richtig. Zu Gast ist Andy Sauerwein aus Würzburg. Er wird Entwaffnend charmant durch den Abend führen.

Comedian triftt „Jazz-Kabarett“

„Entwaffnend charmant“ nennt ihn wenigstens die Presse, wenn Sauerwein plaudernd am Klavier sitzt. Sein Genre-Spektrum reicht von Kabarettist, Liedermacher und Entertainer bis zu Comedian – er selbst nennt seinen frechen Humor „Jazz-Kabarett“. Gekonnt virtuos spielt und singt er Balladen, Chansons und Blödsinn am Klavier. Dabei pflegt er stets einen intensiv unaufdringlichen Kontakt zu seinem Publikum, das mit Sauerwein über die Welt und damit über sich selbst lachen darf.

3 Mann in einem Boot

Peter Thiessen wird Ausschnitte aus seinem Programm „3 Mann in einem Boot – vom Hund ganz zu schweigen…“ zeigen. Kein Auge bleibt trocken, wenn George, Harris, Jay und der Hund Montmorency ihre zweiwöchige Fahrt mit dem Ruderboot planen, erleben und zu einem guten Ende bringen.

Clownduo „Lack&Ab“ aus Basel

Das singende Clownduo „Lack&Ab“ aus Basel präsentiert: Titanic. Eine musikalische Beziehungskiste. Für Singles und Gebundene. Und solche, die es werden wollen.

Zwei Kabarettistinnen

Gleich zwei Kabarettistinnen wollen an dem Abend auf die Bühne: Uta Klein aus Konstanz macht Kabarett für Lehrer und alle andere, die schon mal in der Schule waren. Marianne Schätzle zeigt Ausschnitte aus ihrem neuen Programm „Ich glaub ich bin durch“. Dabei schlüpft sie auch in die Rolle von Angela Merkel und thematisiert auch die Wechseljahre der Frau.

Jazzchor Stuttgart kommt auch

In den weltumspannenden Musikrichtungen des Jazz, Swing, Bossa Nova bis Pop, bewegt sich der Jazzchor Stuttgart unter der Leitung von Christiane Holzenbecher. Die 20 Stimmen swingen, grooven und jazzen in anspruchsvollen wie gleichermaßen mitreißenden Arrangements.

Varieté, Varieté

Das endgültige Programm steht wie immer erst am Abend fest. Für das typische Flair des Varietétheaters sorgt die Pianistin Elena.

httpv://www.youtube.com/watch?v=mFnRrLXgmIk&feature=related

Eintritt: Abendkasse: 7/6/5 € Kartenreservierung info@k9-kulturzentrum.de oder Tel 07531-16713. Weitere Infos gibt es unter www.k9-kulturzentrum.de

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.