Vertragsunterzeichnung für Klinikholding im Kreis Konstanz

Am Donnerstag kommt Vereinbarung aufs Papier – Nach zwei Jahren reif für Unterschriften

Konstanz. Nach dem gescheiterten Bürgerentscheid und der Bestätigung des Beschlusses des Gemeinderats der Stadt Singen vom 22. Juli 2012 steht der Bildung einer kreisweiten Klinikholding nichts mehr im Wege. Am Donnerstag setzen die Vertragspartner ihre Unterschriften aufs Papier.

Zwei Jahre verhandelt

Zur Unterzeichnung des Konsortialvertrags ist geplant für Donnerstag, 26. Juli, um 11 Uhr im Landratsamt Konstanz. Bei der Unterzeichnung mit dabei sind alle Mitglieder des Lenkungsausschusses, der die Angelegenheit in den letzten zwei Jahren begleitet und Beschlussvorschläge für die jeweiligen Ausschüsse und Räte erarbeitet hat.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.