Vorfahrt für Frösche und andere Amphibien in Konstanz

AmphibienwanderungKonstanz. Die Stadt Konstanz weckt Frühlingsgefühle – bei Autofahrern und Amphibien. Die Tiere wandern dann zu ihren Laichgründen, um dort ihre Eier abzulegen. Die Stadt sperrt deswegen in den Nächten mehrere Straßen.

Sperrung zwischen Dingelsdorf und Dettingen

Ein Teilstück der K 6172 zwischen Dingelsdorf (westlich Heugäßle) und Dettingen (östlich der Einmündung Moosweg) sowie der Ziegelhofweg südlich des Ziegelhofes werden jeweils von 19:00 Uhr bis 7:00 Uhr für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt. Gleiches gilt für die Universitätsstraße zwischen der Geschwister-Scholl-Schule und der Einmündung Eggerhaldestraße in der Zeit von 20:30 Uhr bis 6:30 Uhr.

Noch eine Halbsperrung

Eine halbseitige Sperrung der K 6172 erfolgt am Ortsausgang Dettingen in Höhe der Kapitän-Romer-Straße und im Ortsteil Dingelsdorf in Höhe der Faustenholzstraße. Das Teilstück der Universitätsstraße zwischen den Einmündungen Buhlenweg und Sonnenbühlstraße wird in der Zeit von 20:45 Uhr bis 6:30 Uhr halbseitig gesperrt.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.