Vorlesetag auch im Bodenseekreis: Lesen lernen im Zeitalter des Web 2.0

Landtagsabgeordneter Martin Hahn liest vor – Junge Generation darf sprachliche Fähigkeiten nicht verlieren

„Sprachliche Kompetenz ist wichtig“, erklärt Martin Hahn, Landtagsabgeordneter aus dem Bodenseekreis. Deshalb engagiert sich der Landtagsabgeordnete am Freitag, 16. November, beim deutschlandweiten Vorlesetag im Bodenseekreis. Hahn sagt: „Die junge Generation darf die Fähigkeit, zu lesen und sich auszudrücken, nicht verlieren.“ Lesen sei auch im Zeitalter des Internets, Sozialer Netzwerke und Kurznachrichten wichtig. „Das ist die Botschaft, die von dem Tag ausgeht.“ Wie wichtig das Vorlesen sei, wisse er von seinen eigenen Kindern, so Hahn, der Vater von vier Töchtern ist.

Vorlesetag mit Grünem Martin Hahn

Am Freitag dieser Woche, am 16. November 2012, findet der 9. bundesweite Vorlesetag statt. Überall in Deutschland wird an diesem Tag vorgelesen – jeder kann mitmachen, an jedem denkbaren Ort. Der Landtagsabgeordnete Martin Hahn ist nur einer von mehr als 40.000 Vorlesern, die sich beim größten Vorlesefest Deutschlands engagieren.

Vorlesen wird Martin Hahn in Owingen und Markdorf. Von 8 bis 10 Uhr liest er in der Auentalschule in Owingen und von 11 bis 12 Uhr in der Grundschule Leimbach in Markdorf.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.