Vorsicht vor tieffliegenden Wildgänsen bei Überlingen

Verletzte Gans flüchtete nach tierischem Unfall vom Unfallort

PolizeiberichtÜberlingen. Tieffliegende Wildgänse waren am Freitag gegen 18.35 Uhr die Ursache eines Verkehrsunfalls auf der L 195 zwischen dem Kogenbachkreisverkehr und Owingen. Das berichtete die Polizei.

Kollision mit Windschutzscheibe

Auf Höhe des Andelshofer Weihers flogen mehrere Wildgänse im Tiefflug über die Landesstraße. Eine Wildgans flog gegen die Windschutzscheibe eines Autos, so dass diese komplett gesprungen ist. Nach der Wildgans, die bei der Kollision vermutlich verletzt wurde, haben Polizeiberamten gesucht. Sie war aber nicht mehr auffindbar.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.