Webcam zeigt Konstanzer Great-Lakes-Baustelle

Bilder vom Great-Lakes-Gelände online – Baustellenbesichtigung via Bildschirm

Konstanz. Wer sich über den Baufortschritt auf dem Great-Lakes-Gelände informieren möchte kann dies künftig bequem von zu Hause aus am Computer tun. Die Firma centrotherm photovoltaics AG hat auf dem Gelände eine Webcam installiert, die Blicke auf die Baustelle und in das Baugeschehen gewährt.  Das teilte die Stadt mit.

Mega Baustelle in Konstanz

Das ehemalige Herosé-Areal und das Great-Lakes-Gelände bilden gegenwärtig das Sanierungsgebiet mit der größten Dynamik und einem enormen Entwicklungspotenzial. Neben der Stadt am Seerhein entsteht auf dem Gelände Great-Lakes-Nord der Neubau eines Edeka- Einkaufszentrums mit Parkdecks, Gewerbeflächen und Eigentumswohnungen. Auf dem Gelände Great-Lakes-Süd bringt die Firma centrotherm photovoltaics AG eine der größten Gewerbeansiedlungen der vergangenen Jahre auf den Weg. Der erste Bauabschnitt wird Platz für 150 wissenschaftliche Arbeitsplätze bieten.

Bürogebäude und Hotel entstehen am Seerhein

Etwa zeitgleich mit dem Gebäude der centrotherm photovoltaics AG entsteht auf dem benachbarten Gelände ein neues Hotel und ein großes Bürogebäude. Weiterhin wird die Doser-Gruppe die denkmalgeschützte Villa aufwändig sanieren und im angrenzenden ehemaligen Laborgebäude attraktive Flächen für Gastronomie- und Gewerbe entwickeln. Ebenfalls am Seerhein wird der Neubau des fünften Hofgartens und schließlich auch das neue Kompetenzzentrum entstehen, das Platz für innovative Firmen bietet. Parallel zu den Baumaßnahmen wird der Uferbereich für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Foto: Matthias Lohse PIXELIO www.pixelio.de

Ein Kommentar to “Webcam zeigt Konstanzer Great-Lakes-Baustelle”

  1. Papuga
    4. Februar 2011 at 07:37 #

    Hi!

    Super, danke für den Link.

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.