Website-Check: Hoffmann läuft und läuft und läuft …

Zeigt her Eure Wahlkämpfe – Suche auf Websites: Wo treffen Wähler ihre Kandidaten?

Check der KandidatenseitenKonstanz. Der Wettlauf der Landtagskandidaten hat begonnen. So wie es aussieht sind nicht alle zur selben Zeit unterwegs, manche sind noch gar nicht gestartet und sie haben sich unterschiedliche Strecken ausgesucht. Wir haben gestern die Websites von sechs Konstanzer Kandidaten spontan im Netz gesucht und angeschaut, um zu sehen, was sie so vorhaben und wo Wähler ihre Kandidaten treffen könnten.

Sechs Kandidaten – viereinhalb Kandidatenseiten

Auf Andreas Hoffmanns (CDU) Website ist ein unruhig flackerndes Laufband zu sehen. Der Abgeordnete ist vor der Wahl mit jeweils maximal 25 Anhängern unterwegs zu besonderen Orten und will überall „nah dran“ sein. So heißt der Titel seiner Kampagne. Im Dezember hatte er sich auf die Suche nach den Spuren der Frauen in Konstanz begeben. In seinem Wahlkampf beantwortet Hoffmann so spannende Fragen wie „Wer repariert eigentlich die Fähre ?“ (Stadtwerke), „Wer spielt hier die erste Geige?“ (Südwestdeutsche Philharmonie) oder es heißt „Vorhang auf!“ und „Bühne frei!“ (im Stadttheater). Am 11. März begibt sich Hoffmann mit dem Leiter der Städtischen Museen, Tobias Engelsing, in dunkle Gassen. Ansonsten poltert Hoffmann gegen die Grünen und hängt sich mit an die CDU Kampagne „Grüne = www.die-dagegen-partei.de“. Klarer Fall: Hoffmann läuft und läuft und läuft …

Zahide Sarikas (SPD) hat auf ihrer Website ganz oben einen Aufruf stehen. Als der islamistische Prediger Pierre Vogel am 18. Dezember in Allmannsdorf auftreten wollte, reagierte die SPD-Kandidatin schnell. Pfarrer Hermann Eugen Heckel, Ismayil Yumusaklar und Zahide Sarikas starteten einem Aufruf „Dialog statt Hass“. Eine Wahlkampfveranstaltung zum Thema soll noch folgen, hieß es damals. Am Samstag ist die SPD-Kandidatin bei 125 Jahre Kamelia Paradies so nah dran an ihren Wählern wie der CDU-Kandidat. Am 19. Januar ist sie bei der Jahreshauptversammlung der SPD in Dettingen-Wallhausen und am 26. Januar bei der in Konstanz. All das steht unter „Meine Termine“. Es folgt die Bückleinkunsttalkshow am 28. Januar, wo sie dann auch ihre Mitbewerber Andreas Hoffmann (CDU), Siegfried Lehmann (Grüne) und Tatjana Wolf (FDP) treffen wird.

Siegfried Lehmann (Grüne) kämpft aktuell für die Versorgung von Frühgeborenen in Verbundzentren. Er möchte verhindern, dass Frühchen in Zukunft nur noch in Freiburg oder Tübingen behandelt werden können. Termine finden sich auf der Website des Landtagsabgeordneten aber nicht, dafür stand auf der Seite bis gestern noch der Hinweis: „Über den Jahreswechsel bleibt mein Büro geschlossen. Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!“. Wer ins Suchfenster „Wahlkampftermine“ eingibt, erhält die Antwort „Das gesuchte Element konnte nicht gefunden werden“.

Tatjana Wolf (FDP) hat offenbar gar keine eigene Website. Wer bei Google Suche Tatjana Wolf, FDP und Konstanz eintippt, landet zuerst bei einer Seite, auf der sich FDP Gemeinderäte zeigen. Auf Platz zwei folgt die Seite der Konstanzer FDP. Wer sich durchklickt, kommt unter Terminen zu Hinweisen auf eine öffentliche Fraktionssitzung der FDP am 24. Januar und eine Mitgliederversammlung am 16. Februar. Während sich auf der Navigationsleiste noch die Bundestagswahl 2009 findet, gibt es keinen Button Landtagswahl 2011 zum Anklicken. Wer alternativ Tatjana Wolf und Landtagswahl bei Google ins Suchfenster eingibt, bekommt als ersten Treffer einen Beitrag der Konstanzer Lokalzeitung, in dem Tatjana Wolf vorkommt.

Bernhard Hanke (Die Linke) ist mit einer eigenen Seite am Start. Er begrüßt die Besucher mit „Hallo, Bonjour, Hello, Dobry Den, Goddag und Iyi Günler!“ Außerdem fand sich gestern der Appell „Noch 73 Tage bis zur Landtagswahl! Bitte gehen Sie am 27.03.2011 wählen!“ Bernhard Hanke noch vor dem Wahltag zu treffen, fällt dagegen schon schwerer. Wer Termine anklickt, findet den Hinweis „Keine Termine eingetragen“. Unter Allgemeines findet sich eine Pressemitteilung zum Thema „Die Wirtschaft brummt – boomt auch der Arbeitsmarkt?“Gestern Mittwoch, 12. Januar, hatte die Partei zu einer Wahlkampfveranstaltung über „Stuttgart 21“ins Hotel Barbarossa geladen. Der Termin stand am Mittwochabend aber nicht (mehr) auf der Website des Kandidaten.

Ute Hauth (Piratenpartei) hat zwar keine Kandidatenseite mit Wahlkampfterminen, Suchende kommen aber über die Google Suche auf den Blog der Kandidatin, in dem sie auch zu politischen Themen Stellung nimmt. Zuerst landet, wer bei der Google Ute Hauth Piraten Konstanz eingibt, auf einer Seite mit einem Kurzportrait der Kandidatin, die der Landesverband der Piratenpartei online gestellt hat. Dritter Treffer ist das Wiki der Piratenpartei Benutzer Ute. Wer nach unten scrollt und klickt, landet automatisch auch beim Kreisverband Konstanz und findet den Hinweis „Stammtisch Konstanz am 13. Januar 2011 um 19:30 Uhr Einblick Hofhalde 11 Konstanz“. Geplant ist ein „Themenabend: Bildung und Forschung“.

Fazit: Die Konstanzer Landtagskandidaten persönlich zu treffen, ist nicht ganz einfach. Die Websites sind im Großen und Ganzen übersichtlich. Termine und Einladungen zu Wahlkampfveranstaltungen finden sich aber weder bei Siegfried Lehmann (Grüne) noch bei Tatjana Wolf (FDP), die gar keine Seite hat, auch nicht bei Bernhard Hanke (Linke) und wegen der Unübersichtlichkeit des Wikis auch nicht auf den ersten Blick bei Ute Hauth (Piratenpartei).

Foto: Gerd Altmann, Carlsberg1988 PIXELIO www.pixelio.de

3 Kommentare to “Website-Check: Hoffmann läuft und läuft und läuft …”

  1. Hinterwäldler
    13. Januar 2011 at 10:07 #

    Offensichtlich geht die Mappus-Partei unter die Gürtellinie. Könnte es sein, das er im März die Grünen zu einer Koalition benötigt oder schließt er das von vorn herein aus?

  2. PIrat
    13. Januar 2011 at 11:42 #

    Warum reagiert diese Frau der SPD auf einen Auftritt von Pierre Vogel?
    Habe mir mal so einen angeschaut und bin jetzt verwirrt.

    http://www.youtube.com/watch?v=Av-z_ar0PHM

  3. Kontrolleur
    14. Januar 2011 at 06:10 #

    Die Grünen haben eine schöne Internetseite:
    http://www.die-dagegen-partei.de/

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.