Weihnachtszauber auf Friedrichshafener Christkindlesmarkt

Friedrichshafener Hüttenzauber startet eine Woche nach dem Konstanzer Weihnachtsmarkt

Friedrichshafen. Weihnachtsstimmung gibt’s auf dem Friedrichshafener Christkindlesmarkt im Herzen der Innenstadt. Budenzauber und der Duft von Lebkuchen locken vom 3. bis 19. Dezember.

63 Hütten

63 Stände und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm bietet der Christkindlesmarkt auf dem Adenauerplatz. Seit 1978 lädt er im Advent zum vorweihnachtlichen Bummeln im Herzen der Innenstadt ein. In diesem Jahr dauert der Christkindlesmarkt von Freitag, 3. Dezember, bis Sonntag, 19. Dezember. Geöffnet ist er von Montag bis Donnerstag von 12 Uhr bis 20 Uhr und freitags bis sonntags von 11 Uhr bis 20 Uhr. Eröffnet wird der Christkindlesmarkt von Oberbürgermeister Andreas Brand und Codekan Ulrich Lange.

33. Christkindlesmarkt

Der Christkindlesmarkt hat in Friedrichshafen eine lange Tradition: Zum 33. Mal erklingen in diesem Winter weihnachtliche Klänge auf dem Adenauerplatz. Der Markt erstreckt sich von der Wilhelmstraße bis zum Adenauerplatz mit Marktbuden und einer große Krippe mit lebenden Tieren. Ganz neu für die kleinen Gäste gibt es ein Kinderriesenrad vor dem Cafe Wunderbar.

Weihnachtliche Waren

Marktmeisterin Kerstin Schmid hat 63 Standplätze für insgesamt 77 Marktteilnehmer vergeben. 2009 waren es 62 Standplätze. Einzelne Buden werden geteilt: So wechseln sich Kunsthandwerker mit Angeboten aus Vereinen und Schulen ab. „Neun gastronomische Verkaufsstände, 46 Händler und Kunsthandwerker sowie 22 Vereine,  Verbände, Schulen verkaufen weihnachtliche Produkte auf dem Christkindlesmarkt“, freut sich Marktmeisterin Kerstin Schmid über die Vielfalt des Marktes. Zum Angebot gehört auch Kunsthandwerk aus Lateinamerika, Peru und Afrika.

„Der Markt soll ein Ort sein, an dem sich Friedrichshafener wie Gäste, wohl fühlen können. Deshalb legen wir Wert auf viele anspruchsvolle Angebote und ein stimmungsvolles Rahmenprogramm“, betont Bürgermeister Peter Hauswald, „wir wollen die Menschen, die auf den Christkindlesmarkt kommen, in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzen“.

Traditionell viele Schweizer zu Gast

Der Christkindlesmarkt hat auch eine starke Anziehungskraft für Besucher aus der Schweiz. „Die Gäste aus der Schweiz zum Beispiel schätzen den Friedrichshafener Christkindlesmarkt“, so Hauswald.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.