Weltpremiere für togolesisches Stück am Konstanzer Theater

Europa in weiter Ferne so fremd – „Ein Schritt voraus“ von Kokouvi Dzifa Galley

Konstanz. Kann das ein kleines Stadttheater überhaupt schaffen? Diese Frage stellten sich nicht nur Theaterfreunde, als im vergangen Herbst am Theater Konstanz  die neue Spielzeit begann. Alles dreht sich auf dem Theater seither um Afrika. Am 2. März 2012 zeigt das Theater Konstanz eine ganze besondere Premiere in der Werkstatt: die Uraufführung des Stückes „Ein Schritt voraus“ des togolesischen Autors Kokouvi Dzifa Galley.

Ramsès Alfa und Para Kiala spielen

Das Stück ist für das Theater auch ein Wagnis und ein bisschen Werbung täte gut. Aus diesem Anlass lädt das Theater die Medien 27. Februar zu einer szenischen Probe ein. Regie führen wird beim Stück „Ein Schritt voraus“ Dominic Friedel. Für die Ausstattung zeichnet Karoline Bierner und für die Dramaturgie Caroline Gutheil verantwortlich. Auf der Bühne spielen Ramsès Alfa und Para Kiala. Der Togolese Ramsès Alfa war erst vor wenigen Monaten in Konstanz zu Gast, als er am Konstanzer Theater „Ein Bericht für eine Akademie“ von Franz Kafka und „Warten auf Godot“ inszenierte.

Geschichte afrikanischer Flüchtlinge

Nun steht er als Schauspieler auf der Bühne. Das Stück erzählt die Geschichte afrikanischer Flüchtlinge. Nestor ist ein hoch qualifizierter Bauingenieur und hat genug von Afrika. Doch das Ziel seiner Träume, die Festung Europa, ist gut gesichert. Trotzdem wagt er einen Versuch. Gemeinsam macht er sich mit seinem Freund Jonas auf den Weg. Die beiden Flüchtlinge werden von Grenzsoldaten aufgegriffen und in der afrikanischen Wüste ausgesetzt. In diesem Niemandsland beginnt für sie eine Odyssee zwischen Entschlossenheit und Verzagen, zwischen der Sehnsucht nach der Heimat und der Hoffnung auf ein anderes, ein besseres Leben.

Kokouvi Dzifa Galley bekannter Dramatiker in Togo

Der junge togolesische Dramatiker Kokouvi Dzifa Galley prägt mit seinen Werken derzeit die Theaterszene in Togo und war bereits auf mehreren Festivals im In- und Ausland vertreten. In seinem Stück „Ein Schritt voraus“ zeichnet er sensibel die Situation der afrikanischen Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa.

Termine und Tickets

Premiere ist am 2. März 2012 um 20 Uhr in der Werkstatt Inselgasse Weitere Termine: 06.03., 07.03., 08.03.,10.03., 11.03., 15.03., 16.03., 17.03., 21.03., 24.03.2012 um 20.00 Uhr. Karten gibt es auch online.

Hier geht es zu einem Gespräch mit dem togolesischen Schauspieler und Regisseur Ramsès Alfa

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.