Wie schnappen wir Förderprogrammen der EU, des Bundes und des Landes?

SPD lädt Selbständige und Mittelständler ein – Mit Peter Friedrich und Wolfgang Himmel

SPD Infos für SelbständigeKonstanz. Unter der Frage „Sind die Trauben für den Mittelstand zu hoch?” lädt der SPD Arbeitskreis der Selbstständigen am 7. Dezember zu einer parteioffenen Veranstaltung über Förderprogramme in den Businesspark Konstanz.

Tricks und Tipps von Wolfgang Himmel und Mareike Lemke

Das in Konstanz ansässige Unternehmen Translake gibt dort einen Überblick über die Vielzahl von Förderprogrammen der EU, des Bundes und des Landes. Welches Programme kommen in Frage? Welche Vorhaben können mit Fördermitteln angegangen werden und welche eher nicht? Welche Voraussetzungen gelten grundsätzlich? Was muss man bei der Antragsstellung beachten? Ab wann lohnt es sich? Wer hilft bei der Antragsbearbeitung? Wolfgang Himmel und Mareike Lemke von Translake zeigen die Chancen auf.

Talk im Businesspark

Der Bundestagsabgeordnete Peter Friedrich, Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für den Mittelstand und die freien Berufe, geht auf die politische Situation ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 7. Dezember 2010, um 19:00 Uhr im Businesspark Konstanz, 78467 Konstanz , Max-Stromeyer-Str. 116, statt. Der Businesspark ist direkt erreichbar über Seehashaltestelle Fürstenberg und die Bushaltestelle Stadtwerke. Parkplätze sind direkt an der Pforte.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.