Willkommen auf dem neuen „fixed“ See-Online!

Konstanz. Nur schicke Kacheln haben wir noch nicht. Vor wenigen Wochen hat See-Online ein neues Gesicht bekommen. Das lokale WordPress Blog ist durch das neue Screendesign übersichtlicher geworden. Die Beiträge lassen sich seit dem Relaunch leichter lesen und Fotos stehen da, wo wir sie platziert haben. Sie „verrutschen“ in der Ansicht nicht mehr, nur weil sich bei Usern die Bildschirmgröße ändert. Viel Lob haben wir auch für unser Luftbild im Hintergrund bekommen, das uns Peter Schottmüller überlassen hat. Konstanz und der See kommen bei den Besuchern des Blogs an. Gewaltige Probleme bereitete uns aber der Umzug vom Webhoster Hetzner zu Alfahosting. Wochenlang mussten wir das Blog unter aktuelles-bodensee parken. In wenigen Tagen dürfte der Spuk aber nach mehr als 60 Tagen endlich eine Ende haben.

Entscheidung für Relaunch

Der Relaunch von See-Online war dringend notwendig. Die alte Seite sah unübersichtlich und verschachtelt aus. Sie wirkte verstaubt. Wer einen Beitrag anklickte, verspürte keine Lust zum Weiterlesen. Das größte Problem war, dass es sich um eine dynamische Seite handelte. Die Folge: Die Seite, so wie sie gebaut war, dehnte sich über die kompletten Bildschirmbreite aus, waberte über den gesamten Bildschirm und die Zeilenlänge ging gegen unendlich. Das war schlicht nicht mehr lesbar. Eine weitere Folge der dynamischen Seite: Fotos konnten wir nicht fix platzieren. Sie wanderten durch den Beitrag. Die ganze Seite wirkte so unaufgeräumt.

Wo steht See-Online in 5 Jahren?

Vor einiger Zeit fragte Jan Mittelstaedt von der Werbeagentur Lorth, Gessler Mittelstaedt Waltraud Kässer: „Wie sieht Dein Blog in fünf Jahren aus?“  Die Antwort: „Keine Ahnung. Alle zwei bis drei Jahre muss es einen Relaunch geben. Im Moment wünsche ich mir weniger Firlefranz, ein möglichst schlichtes Blog, schwarze Schrift auf weißem Hintergund, kleinere Spaltenbreite, alles noch klarer strukturiert, übersichtlicher und lesbarer. Die Texte werden in 5 Jahren kürzer sein, Fotos, Videos und Podcasts werden eine wichtigere Rolle spielen. Ich denke, dass das Blog in Zukunft vor allem auf Smartphones und Tablets gelesen wird. Da die Tageszeitung voraussichtlich nur noch zweimal wöchentlich gedruckt erscheint und im Web vielleicht immer noch mit Bezahlkschranken experimentiert, lesen die Konstanzer in 5 Jahren lokale Nachrichten längst auf ihren lokalen oder Sportblogs, die sich über Werbung oder freiwillige soziale Bezahlsysteme finanzieren. See-Online ist eines dieser Blogs. Das Neueste steht immer oben.“

Ansprechende Blogs im Web

Dass es besser geht und wie es geht, machten andere Blogs längst vor. Vorbilder mussten wir nicht erst suchen. Von Anfang an hatte uns zum Beispiel auch das Blog der Werbeagentur Lorth, Gessler, Mittelstaedt in Konstanz sehr gut gefallen.Spiegel Online  oder Süddeutsche Online sind nicht zufällig bei Online-Lesern beliebt. Diese Seiten wirken aufgeräumt und sind klar strukturiert, die Leads oder Teaser sind kurz, die Schrift auf weißem Grund ist angenehm zu lesen und auch die geringe Spaltenbreite ist entscheidend, um die Beiträge lesbar zu machen. Uns war schnell klar, dass wir ein solches WordPress Blog haben wollten, das ähnlich aussieht wie die Blogs, die den meisten gefallen.

See-Online „fixed“

Klar war auch, dass See-Online den passenden Partner für den Relaunch brauchte. Das neue Blog ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Franz Sauerstein Exciting Webdesign und Redakteurin Waltraud Kässer. Wir haben miteinander ein Anforderungsprofil fürs neue Blog erstellt, darüber diskutiert, das Blog und das Design grob festegelgt und Franz Sauerstein hat es perfektioniert und technisch umgesetzt. Das Wichtigste ist, dass wir jetzt eine „fixed“ Site haben. Wir haben uns für eine neue Bildgröße beim Aufmacher entschieden, für Schriften und freuen uns über den frischen Auftritt. Vieles, was früher beim alten See-Online schwierig war oder gar unerreichbar schien, ist jetzt unkompliziert geworden, auch Dank der Kommunikationsfähigkeit der am Projekt Relaunch beteiligten Partner.

Mehr Fläche für einzelne Werbebanner

Nicht nur für Leser, sondern auch für Werbekunden haben wir mit dem Relaunch einen Mehrwert geschaffen. Für Banner-Werbung am Seitenrand ist ab sofort mehr Platz. Die Banner haben jetzt neu die Größe von 290 (Breite) x 115 (Höhe) Pixel. Auf störende Pop-ups oder sonstige nervige Werbung verzichten wir weiterhin.

Unendliche Umzugsgeschichte

Doch dann kam das böse Erwachen. Der alte Dienstleister hatte mit Webhoster Hetzner zusammengearbeitet, der neue mit Alfahosting, wo die Seite bei ihrem Start 2009 schon einmal gelegen hatte. Ein Umzug ist normalerweise keine große Sache. Doch der alte Dienstleister hatte See-Online erstens nicht bei sich im Keller, sondern auf Speicherplatz von Hetzner gelegt, den er verwaltete, und Hetzner, wenn wir alles richtig verstanden haben, hatte See-Online bei Vaultron geparkt. Als wir den Authentifizierungscode anforderten, gab es Probleme. Bei Vaultron hatte offenbar gerade ein Domainumzug stattgefunden. So hat es  Franz Sauerstein Exciting Webdesign rekonstruiert und heute zusammengefasst. Die Folge: 60 Tage lang konnte die Domain nicht erneut umziehen. Die Domain hatte ein Schloss. Das geht eigentlich gar nicht, dachten wir uns. Leider wurde See-Online nicht über dieses Problem und die Blockade der Domain durch Dritte informiert, was ärgerlich ist. Wir meinen, unsere Domain durfte nicht einfach irgendwo hingeschoben werden. Es half aber alles nichts. Wir waren machtlos und See-Online war vorübergehend unter aktuelles-bodensee zu finden. Jetzt ist das Schloss weg und der Umzug läuft.

Trackbacks/Pingbacks

  1. see-online.info | Xciting Webdesign by Franz Sauerstein - 6. Mai 2013

    […] Kässer stellt in ihrem Artikel über den Relaunch […]

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.