Wir zwitschern auch, folgen Sie uns

Unsere Nachrichten gibt’s aktuell über Twitter

twitter original 524(wak) Wussten Sie es schon? Logo, auch See-Online.info twittert. Wer möchte, kann uns bei Twitter folgen. Jedes Mal, wenn wir einen neuen Beitrag auf die Nachrichtenseite unserer Onlinezeitung stellen, zwitschern wir Ihnen unsere Schlagzeile und Sie bekommen eine kostenlose Kurznachricht von uns.

Nachrichten in Echtzeit

Twitter ist ein soziales Netzwerk im Internet, das weltweit per Website, Mobiltelefon, Desktopanwendung, Widget oder Webbrowser-Plug-in geführt und aktualisiert werden kann. Twitter kostet nichts und wer mag, kann seinen twitternden Freunden auch kostenlose Kurznachrichten über Twitter schicken. Vor allem aber ist Twitter ein Medium, mit dem Verlage und Onlinezeitungen ihre Nachrichten in Echtzeit verbreiten. Über neue Beiträge werden die Nutzer von Twitter ohne Zeitverzögerung informiert. Wer keine Lust oder keine Zeit hat, kann einfach zwischendurch auch nicht rein schauen.

Platz für 140 Zeichen

Angemeldete Benutzer können eigene Textnachrichten mit maximal 140 Zeichen eingeben und anderen Benutzern senden. Twitter ist ein für Autor und Leser einfach zu handhabendes Echtzeit-Medium. Auch Kommentare oder Diskussionen der Leser zu einem Beitrag sind möglich. Das Schreiben von Kurznachrichten auf Twitter heißt umgangssprachlich „twittern“.

Das Gezwitscher kostet nichts

Die Beiträge auf Twitter werden als „Tweets“ (engl.: to tweet = zwitschern) oder „Updates“ bezeichnet. Nutzer können kostenlos die Nachrichten anderer Benutzer abonnieren. Die Leser von See-Online.info, die unsere Beiträge abonniert haben, werden als „Follower“ (engl.: to follow = folgen) bezeichnet.

Schneller als Nachrichtenagenturen

Für Schlagzeilen in den Medien sorgte das Gezwitscher immer dann, wenn Nachrichten über Twitter vorab veröffentlich werden. Auch für Journalisten wird das „Gezwitscher“ zu einer immer wichtigeren Quelle für brandaktuelle Informationen. So wurden die Ergebnisse der Bundespräsidentenwahl oder der Bundestagswahl bereits vor der offiziellen Auszählung der Stimmen bekannt – logo, exklusiv über Twitter.

Twittern Sie auch und haben Sie Lust, uns zu folgen, dann finden Sie uns http://www.twitter.com/see_online_info. Versprochen!

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.