Wo ist noch Platz für ein Konzerthaus in Konstanz?

Konstanz. Braucht Konstanz ein Musikhaus? Und wo wäre noch Platz? Morgen, Donnerstag 10. Januar, diskutieren der künftige Chef des Südwestdeutschen Philharmonie, Beat Fehlmann, der ehemalige Konzerthausgegner und Sprecher der Bürgerinitiative „Nein zu Klein Venedig“, Günter Schäfer, und Kommunalpolitiker in der Konstanzer Spiegelhalle über ein Musikhaus für Konstanz. Die Debatte beginnt um 19 Uhr. Initiatoren sind Architekturstudierende und das Theater Konstanz. Wo, so fragen, sich mittlerweile aber immer mehr Konstanzer, könnte ein solches Gebäude entstehen? 

Klein Venedig als Standort fällt weg

Am 21. März 2010 hat es auf die Standortfrage eine klare Antwort der Bürgerinnen und Bürger gegeben. Mit 20.800 Nein-Stimmen und nur 10.875 Ja-Stimmen hatte die Mehrheit der Konstanzer damals beim Bürgerentscheid ein Konzert und Kongresszentrum auf Klein-Venedig endgültig abgelehnt. Die Wahlbeteiligung lag bei immerhin 52,2 Prozent und das Quorum wurde erreicht. Nach 2003 war die Abstimmung bereits der zweite Bürgerentscheid gegen ein Konzerthaus auf Klein-Venedig.

Konstanzer Standortanalyse von 2004

Die Standortfrage ist nicht neu. Vor fast zehn Jahren, 2004, hatte sich die Stadt die Standortfrage gestellt und eine Standortanalyse erstellt. Geprüft wurden seenahe Flächen. Verantwortlich zeichnete damals noch der frühere Baubürgermeister Volker Fouquet, der Amtsvorgänger von Bürgermeister Kurt Werner. Mittlerweile sind, so viel steht fest, nicht mehr alle 2004 untersuchten Standorte aktuell.

Standortsuche 2012 mit dem Heli

Luftbildfotograf und Webfilmer Peter Schottmüller hat im vergangenen Sommer Konstanz von einem Hubschrauber aus fotografiert. Das Suchspiel kann beginnen. Gewonnen hätte, wer zuerst einen passenden Blauplatz, möglich seenah findet. Fortsetzung folgt.

Infos und Links

Vor der Podiumsdiskussion sind ab 17 Uhr Entwürfe zu sehen, dievon  Studierenden der HTWG stammen. Um 18 Uhr ist eine Pärsentation der Arbeiten geplant. Das komplette Gutachten mit der Standortanalyse von 2004 gibt’s als PDF Dokument (45 MB) weiterhin unter http://www.nein-zu-klein-venedig.de/index.php?/wichtige_dokumente

Trackbacks/Pingbacks

  1. Konstanzer Gemeinderat: Soll Stadt Centrotherm Gebäude kaufen? - 24. März 2014

    […] Thema Konzerthaus schien nach dem Bürgerentscheid vor vier Jahren mausetot. Doch vor einem Jahr machte es Christoph Nix, Intendant des Stadttheaters plötzlich wieder zum Thema und lud zur Debatte in die Spiegelhalle. Der Chef des Südwestdeutschen […]

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.