Wohnung in Konstanz-Wallhausen brennt – Wohnungsinhaberin verschwindet

polizeihubschrauber-245x2007Konstanz-Wallhausen. Heute Dienstag gegen 5.30 Uhr kam es in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses im Tobelweg in Wallhausen zu einem Brand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf weitere Wohnungen verhindern. Die Brandursache ist noch völlig unklar. Die Wohnungsbesitzerin fiel durch mysteriöses Verhalten auf. Sie verschwand. Das berichtet die Polizei.

Polizei sucht nach Verschwundener

Nach Zeugenaussagen verließ die 53-jährige Wohnungsinhaberin kurz nach Ausbruch des Brandes ihre Wohnung. Sie wird von der Polizei, die nach der Frau sucht, wie folgt beschrieben: Hagere Statur, dunkle dichte Haare, circa 165 cm groß, trägt dreiviertel lange schwarze Hose, karierte Bluse sowie grüne Gartenschuhe. Die Frau dürfte nicht verletzt sein und ist vermutlich mit ihrem Fahrrad unterwegs. Die Fahndung nach der 53-Jährigen, bei der auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war, verlief bislang erfolglos.

Zusammenhang mit Brand unklar

Die Kriminalpolizei Konstanz übernahm die Ermittlungen. Inwieweit die Frau für den Brandausbruch verantwortlich ist, wird zurzeit geprüft.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Konstanzer Polizei fragt, wer hat Jutta Kisro gesehen? | See-Online.info - 27. Juni 2013

    […] Wer kennt Jutta Kisro und wer hat sie gesehen. Seit dem Brand ihrer Mietwohnung gilt die Frau als vermisst. Jetzt hat sich die Polizei in Konstanz zu einer Öffentlichkeitsfahnung […]

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.