Zeppelin Universität Friedrichshafen begrüßt 93 Erstsemester zum Studienstart

Private Hochschule am Bodensee hat jetzt 770 Studenten

Semesterstart: 93 Erstsemester beginnen das Studium an der ZU.Friedrichshafen. Mit 93 neuen Studierenden in den Bachelor-Studiengängen ist die Zeppelin Universität (ZU) in Friedrichshafen in das Frühjahrssemester 2011 gestartet. 770 Studierende sind nun insgesamt an der privaten ZU immatrikuliert.

Im Geiste Zeppelins

Offiziell begrüßt hat die Erstsemester der Erste Bürgermeister der Stadt Friedrichshafen, Stefan Köhler. Er sagte: „Der Geist dieser Universität steht ganz im Sinne Graf Zeppelins dafür, Neues auszuprobieren und mutig an Innovationen heranzugehen. Dafür möchte ich Ihnen als neue ZUler viel Erfolg wünschen.“

Studium auch Persönlichkeitsentwicklung

Willkommen geheißen wurden die Studierenden außerdem von den ZU-Präsidiumsmitgliedern Tim Göbel, Katja Völcker und Dr. Karsten Rosemeier sowie den Leitern der drei Studiengang-Departments. „Sie werden anders aus dem Studium herausgehen als sie heute hier angekommen sind. Die nächsten drei Jahre werden eine persönlichkeitsentwickelnde Erfahrung, und alle Mitarbeiter der ZU freuen sich darauf, diesen Weg gemeinsam mit Ihnen zu gehen“, rief ZU-Vizepräsident Tim Göbel den neuen Häflern zu.

Erste Forschungsarbeit

Einer der wesentlichen Bestandteile der Einführungswoche für die neuen Studierenden ist eine dreitägige, forschungsorientierte Projektarbeit. Dabei absolvieren sie unter anderem eine interdisziplinäre Aufgabe, die diesmal in Kooperation mit der Deutschen Telekom realisiert wird: Die Erstsemester werden vor die Frage gestellt, wie eine Nachhaltigkeitskampagne für die Zielgruppe der 16 bis 29-jährigen Kunden der Telekom aussehen sollte. Die Ergebnisse, die in sechs Projektgruppen erarbeitet werden, präsentieren die Erstsemester vor Vertretern der Deutschen Telekom.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.