Zwei Grundschüler bei Schiffstaufe dabei

Neue Fähre Konstanz-Meersburg sucht Taufpatenkinder

Konstanz (wak) Zwei Grundschulkinder, eines aus Konstanz und eines aus Meersburg, sollen bei der Taufe einer neuen Städte verbindenden Autofähre Konstanz-Meersburg groß rauskommen. Die Gesichter der Kinder sollen außerdem auf Werbeplakaten zu sehen sein.

Schiffstaufe und Bürgerfest Anfang Mai

Anfang Mai taufen die Stadtwerke Konstanz im Rahmen eines großen Bürgerfestes ihr neues Fährschiff. „Zu diesem großen Ereignis lädt das Unternehmen auch zwei Grundschulkinder – je eines aus Konstanz und Meersburg – als Taufpatenkinder ein“, heißt es in einer Mitteilung des Fährbetriebs. Die Taufpatenkinder sind allerdings nicht nur beim feierlichen Taufakt auf dem See dabei, sondern auch als Sympathieträger auf Plakaten und Anzeigen für das Taufevent zu sehen. „Wir möchten damit die Nähe zu den Menschen der Region unterstreichen“, erklärt Stefan Ballier, Leiter des Fährebetriebs. So werde die Brücke, die die Fähre seit 1928 zwischen den beiden Städten schlägt, durch zwei Kinder symbolisiert.

Bewerbung mit Portraitfoto und selbst gemaltem Bild

Wer am Bewerbungsverfahren teilnehmen möchte, malt ein Bild von der Fähre und reicht es mit dem von den Eltern ausgefüllten Bewerbungsbogen und einem Portraitfoto bis zum 15. März 2010 ein. Teilnahmeberechtigt sind alle Schulkinder der Konstanzer und Meersburger Grundschulen. Der Bewerbungsbogen und weitere Informationen sind auf der neuen Website http://www.faehre2010.de zu finden. Die Internetseite informiert auch über alle aktuellen Ereignisse, die die neue Fähre betreffen. Interessierte finden hier u.a. News, Hintergrundberichte und eine Bildergalerie.

Bewerbungen an:

Stadtwerke Konstanz GmbH

Geschäftsbereich Fährebetrieb

Schiffstraße 41

78464 Konstanz

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.