Zwei junge Frauen überfallen

Zwei Männer lauerten Opfer am Taxistand beim Europahaus auf

PolizeiberichtKonstanz. Bereits am Freitagabend gegen 22.45 Uhr wurde eine 21-jährige Frau, die zusammen mit ihrer Freundin auf einem unbeleuchtenden Fußweg zwischen Gartenstraße und Rheingutstraße unterwegs war, von hinten angegriffen, zu Boden geworfen und ihrer Handtasche beraubt.

Polizei sucht nach zwei Männern

Bei den Tätern handelt es sich um zwei Männer, die wie folgt beschrieben werden:

1. circa 185 cm groß, 20 bis 25 Jahre alt, kurze, glatte, dunkle Haare, bekleidet mit blauer Jacke und Jeans

2. circa 165 cm groß, 20 bis 25 Jahre alt, asiatisches Aussehen, schlank, bekleidet mit grauer Strickmütze, grauer Jacke, Jeans

Nach der Tat flüchteten die beiden in Richtung Gartenstraße. Sie erbeuteten eine Digitalkamera, ein Handy sowie Bargeld in geringer Höhe.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben mittlerweile, dass die beiden Männer ihrem Opfer offenbar an der Taxihaltestelle der Gartenstraße, gegenüber dem Europahaus, auflauerten. Dabei müssten sie von Insassen eines Taxis bemerkt worden sein, welches dort anhielt. Aus dem Taxi stiegen schließlich drei Personen aus. Diese Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0 zu melden.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.