Zwei Motorradfahrer auf Rollsplitt im Bodenseekreis ausgerutscht

Bergstrecke in Heilgenberg erst am Vortag freigegeben worden

Zwei Frauen blutend in Obstplantage gefunden.Heiligenberg. Am Samstag sind zwei Motorradfahrer mit ihren Maschinen in Heiligenberg verunglückt. Zum Verhängnis wurde ihnen Rollsplitt auf der Neuen Steige.

Beide Biker verletzt

Die Motorradfahrer befuhren die Neue Steige von Heiligenberg kommend in Richtung Steigen. Am Eingang einer scharfen Linkskurve war der erste der beiden Motorradfahrer etwas zu schnell, bremste und kam auf Rollsplitt ins Rutschen, wodurch er stürzte. Der nachfolgende Motorradfahrer hatte offensichtlich zu wenig Abstand gehalten, so dass er auf das gestürzte Motorrad prallte und ebenfalls stürzte. Beide Motorräder prallten im weiteren Verlauf noch gegen die Leitplanke. Einer der Motorradfahrer zog sich durch den Unfall einen Armbruch zu und musste stationär im Krankenhaus Überlingen aufgenommen werden. Der andere Motorradfahrer erlitt einen Bruch an der Hand, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause entlassen werden. An beiden Motorrädern entstand Sachschaden in Höhe von jeweils 2000 Euro.  Das berichtet die Polizei. Die Neue Steige war nach Hangabsicherungsarbeiten erst am Vortag wieder für den Verkehr freigegeben worden.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.