7.400 Unterschriften gegen mehr Fluglärm am Himmel Südbadens

Konstanz. 7.400 Namen stehen inzwischen unter der Petition „Gegen mehr Fluglärm über Südbaden! Stoppt den Staatsvertrag!“. Die Petition läuft noch gut eine Woche. Die Bürgerinitiative gegen Fluglärm möchte die Unterzeichner weiter über ihre Homepage www.fluglaerm-weg.de informieren.

Bürgerinitiative bleibt aufmerksam

Die Ratifizierung des Staatsvertrages zwischen Deutschland und der Schweiz war im November vergangenen Jahres nach einem Gespräch mit Vertretern der Region ausgesetzt worden. Für die Bürgerinitiative ist das aber keine Grund, sich zurückzulehnen. In einer Mail schreibt die Initiative: „Ein ausgesetzter Staatsvertrag ist aufgeschoben, jedoch noch nicht aufgehoben!“ Weiter heißt es: „Über den anschließenden vorläufigen Stopp des Ratifizierungsverfahrens sind wir froh.“

Was passiert am Himmel?

Die Bürgerinitiative zitiert weiter eine Pressemitteilung von dpa nach der Deutschland und die Schweiz bereits weitere Verhandlungen aufgenommen haben. „Wir als Bürgerinitiativen sind hiervon bis heute nicht vom Bundesverkehrsminister in Kenntnis gesetzt worden“, schreibt die Initiative weiter.

Fluglärmsong der Kinder

Kinder aus Hohentengen haben einen Fluglärmsong aufgenommen, der auf YouTube steht. Der Song heißt „Mayday, Mayday, auch Kinder haben Ohren!!“. Nur anfangs ähnelt er dem Badener Lied. Die Bürgerinitiative mailte in dieser Woche, sie wolle sich die Initiative der Kinder bedanken.

Hier geht’s zu „Mayday, Mayday, auch Kinder haben Ohren!!“

httpv://www.youtube.com/watch?v=GCAZm8P3EWc

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.