84-Jährige auf Fußgängerüberweg tödlich verunglückt

Auto erfasste Frau beim Überqueren der Straße – Fußgängerin starb in Klinik

PolizeiberichtFriedrichshafen. Eine 84 Jahre alte Fußgängern ist am Freitagmorgen in Friedrichshafen tödlich verunglückt. Die Frau überquerte die Straße auf einem Fußgängerüberweg, als sie vom Auto eines 18-Jährigen erfasst wurde.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Die 84-jährige Fußgängerin hatte am Freitagvormittag gegen 09.00 Uhr in der Eckenerstraße auf dem Fußgängerüberweg die Straße überqueren wollen. Das Auto eines 18-Jährigen erfasst sie und schleuderte sie zu Boden. Dabei erlitt die Frau schwere Kopfverletzungen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus gebracht. Dort ist sie verstorben. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ravensburg behielt die Polizei den Führerschein des Autofahrers ein. Zur Landung des Rettungshubschraubers sperrte die Polizei die Eckenerstraße und leitete den Verkehr um.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.