Ab Samstag öffnet Konstanzer Rosgartenmuseum wieder

Museumscafé und Innenhof kein Geheimtipp mehr – Idylle mitten in der Stadt

Konstanz. Viele haben in vermisst. Wegen Renovierung und Neugestaltung des Eingangsbereichs hatte das Konstanzer Rosgartenmuseum wochenlang den roten Teppich einrollen müssen. Wegen Verzögerungen bei den Bauarbeiten konnte ein erster Termin nicht gehalten werden. Ab Samstag ist das Museum aber wieder zurück. Das Museumscafé und der lauschige Innenhof sind ideale Rückzugsorte mitten in der Konstanzer Innenstadt.

Neuer Shop und neues Gesicht

Der Eingangsbereich präsentiert sich mit neuem Gesicht. Während der Wintermonate wurde der alte, in die Jahre gekommene Eingangsbereich, wie das Museum mitteilte, ausgebaut und sowohl Empfang als auch der gesamte Museumsshop nach modernen Gesichtspunkten, aber mit Rücksicht auf das denkmalgeschützte Haus stilvoll neu gestaltet. Im neuen Shop, so wirbt das Museum, sind Druckschriften, Konstanz-Postkarten, historische Konstanzer Silbermünzen aus der Konzilzeit, Bodensee-Gewürze und Geschenkartikel zu erhalten.

März zu Gast die Bonapartes

Zum Thema des Monats März macht das Museum die Bonapartes. Das Rosgartenmuseum widmet sich dem Schloss Arenenberg, Prinz Louis, dem jüngste Sohn von Königin Hortense. Aber wer war Fürstin Amalie? Und in welcher Verbindung stand sie mit den Bonapartes? Was macht sie in Bezug auf die biografische Forschung auf Schloss Arenenberg so interessant? Christina Egli, stellvertretende Direktorin des Napoleonmuseums Thurgau, ist am Mittwoch, 7. März, um 19 Uhr im Zunftsaal des Rosgartenmuseums zu Gast. Sie spricht auch über die Forschungsaufgaben im Napoleonmuseum, die biografische Forschung und die Baugeschichte des Schlosses oder des Parkes. Alles hängt zusammen. Und führt manchmal, wie es in einer Mitteilung des Museums heißt, zu weit entfernten Zielen. Eintritt inklusive Aperitif: 5 Euro. Anmeldung unter Tel. 07531/900 913 oder E-Mail BenkoeU@stadt.konstanz.de.

Museumscafeteria geöffnet

Die historische Cafeteria und der stille Museumsgarten können wie bisher auch gesondert ohne Museumseintritt besucht werden. Öffnungszeit am Wochenende: 10 bis 17 Uhr, wochentags 10 bis18 Uhr, montags geschlossen.

Fotos: wak/Rosgartemuseum Konstanz

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.