Am Samstag Mobilitätsmarkt clevermobil in St. Gallen

Schweizer Stadt wirbt für moderne umweltverträgliche Mobilität

St. Gallen. Ob mit Bus, Auto, Zug, Velo oder zu Fuss – wer die verschiedenen Verkehrsmittel clever kombiniert, gelangt schnell und bequem ans Ziel und schont dabei die Umwelt. Im Rahmen der Kampagne clevermobil findet am Samstag, 11. September 2010 in St. Gallen zum vierten Mal der Mobilitätsmarkt statt.

Attraktion Hochseilvelo

Der Mobilitätsmarkt am Bohl und in der Marktgasse bietet Informationen zum clevermobil Velo und Auto fahren, ÖV-Angebote sowie verschiedene Attraktionen. Die Besucherinnen und Besucher können auf einem Hochseilvelo fahren, Elektro-Zweiräder testen oder ihre Geschicklichkeit auf einem Veloparcours prüfen. Auf das kleine Publikum wartet eine Laufradolympiade. Zudem gibt’s auf dem Mobilitätsmarkt Informationen zu Projekten des öffentlichen Verkehrs, zur Elektromobilität und zum Fahren mit Erdgas oder Carsharing zu finden. Begleitet wird der Markt von einem Wettbewerb mit attraktiven Preisen wie einer Ballonfahrt, einem Segeltörn oder Einkaufsgutscheinen.

Clevermobil-Rundfahrt

In Zusammenarbeit mit St.Gallen-Bodensee Tourismus organisiert st.gallerbus am Mobilitätsmarkt eine nicht alltägliche Rundfahrt durch St.Gallen. Begleitet von einer Stadtführerin erfahren die Besucherinnen und Besucher Spannendes über die Gallusstadt und über das mobil sein früher und heute. Die Gratisfahrten dauern rund 40 Minuten und starten zwischen 10 und 16 Uhr stündlich ab Marktplatz/Bohl. Um 13 Uhr findet eine clevermobil-Rundfahrt mit Stadtrat Fredy Brunner und VBSGUnternehmensleiter Ralf Eigenmann statt.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.