Ampel steht auf rot: Wer hetzt, fliegt raus!

See-Online veröffentlicht keine Kommentare von Rechts- und Linksradikalen

Konstanz. Schluss der Debatte. See-Online veröffentlicht ab sofort keine Meinungsbeiträge mehr zu einer Wahlveranstaltung des Singener „Wochenblatts“ und auch keine Kommentare, die die Redaktion als anstössig empfindet.

 

Radikale müssen draußen bleiben

Der regionale Blog See-Online ist weder Plattform für Kommentatoren, die eine rechtsextreme oder rechtsradikale Meinung vertreten noch für Kommentatoren, die eine linksextreme oder linksradikale Meinung verbreiten wollen. Löschen werden wir ab sofort konsequent außerdem sämtliche Kommentare, die unserer Meinung nach die Regeln des Anstands verletzten.

Unanständige fliegen raus

See-Online ist parteipolitisch unabhängig und fühlt sich allein der Wahrheit verpflichtet. Leider ist versucht worden, die Kommentarfunktion auf unserem Blog für Agitation zu missbrauchen. Wer das tut und Meinungsfreiheit mit Hetze gegen Dritte oder Beleidigung der Redaktion verwechselt, fliegt raus. Was unanständig ist, entscheidet die Redaktion – diese Freiheit nehmen wir uns.

Einladung zum Diskurs

Alle anderen Besucher unserer Seite laden wir ein, auf unserem Blog zu kommentieren. Wir freuen uns über geistreiche, informative, spannende, pointierte und witzige Kommentare und Meinungsäußerungen. Die E-Mail-Adresse, die nicht veröffentlicht wird, muss einen Klarnamen enthalten.

Foto: Rainer Sturm  PIXELIO www.pixelio.de

httpv://www.youtube.com/watch?v=J-JddjZNGm0

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.