Architekt Andreas Rogg über „Konstanz – Stadt am See“

Mittwochs-Veranstaltungen der Bürgerinitiative „Nein zu Klein-Venedig“

Konstanz (red) Bei der öffentlichen Mittwochs-Veranstaltungen der Bürgerinitiative „Nein zu Klein-Venedig“ zum Thema Konzert- und Kongresshaus Konstanz geht es in dieser Woche um „Konstanz – die Stadt am See“ Referent ist Architekt Andreas Rogg (Büro Schaudt).

Stadtentwicklungskonzept und alternative Standorte

Rogg will das Stadtentwicklungskonzept von Konstanz im Zusammenhang mit der Planung des Konzert- und Kongresshauses, beleuchten, über die Vergabe- und Verfahrensformen öffentlicher Bauvorhaben sprechen sowie alternativer Standortuntersuchungen zum Konzert- und Kongresshaus vorstellen. Los geht’s am Mittwoch, 10. März, um 20 Uhr im Restaurant Graf Zeppelin, Konstanz.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.