Auf die Uni, fertig los..

Konstanzer Universität lädt Schüler ein

uni konstanz luftbild(wak) Zum Wintersemester startete an der Universität Konstanz die „Schüler-Uni“ Sie ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler aus der Region. Sie sind eingeladen, sich zu informieren, zu orientieren und mitzustudieren.

Studieren ausprobieren

Wer Lust hat, sollte unbedingt die Homepage der Konstanzer Universität besuchen. Unter dem Stichwort „Schüler-Uni“ finden sich im Internetauftritt der Universität Konstanz unter den Schlagworten „informieren“, „orientieren“, „mitstudieren“ Angebote, sich über das Fächerangebot zu informieren, die eigene Studienwahl zu klären oder das Studieren schon mal vorweg auszuprobieren.

Programm prof@school

Sich über das Fächerangebot der Universität zu informieren, können Schüler zum Beispiel während der Studientage: Über das Schnupperstudium können sie das Fächerangebot der Universität genauer kennen lernen und am Schülerstudium teilnehmen. Weitere Angebote sind das Programm „Schülerinnen forschen“ oder das „Informatik Summer Camp“. Die Universität kommt aber auch an die Schulen: So gibt es zum Beispiel das Programm prof@school, bei dem Mathematik- oder Physikprofessoren wissenschaftliche Themen in den Unterricht bringen. Darüber hinaus bietet die Zentrale Studienberatung vielfältige Beratungs- und Seminarangebote, die bei der Studien- und Berufswahl unterstützen und eine Orientierung im Dschungel der Studiengänge und Berufsmöglichkeiten erleichtern.

Konstanzer Universität lädt Schüler ein

Auf die Uni, fertig los…

(wak) Zum Wintersemester startete an der Universität Konstanz die „Schüler-Uni“ Sie ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler aus der Region. Sie sind eingeladen, sich zu informieren, zu orientieren und mitzustudieren.

Studieren ausprobieren

Wer Lust hat, sollte unbedingt die Homepage der Konstanzer Universität besuchen. Unter dem Stichwort „Schüler-Uni“ finden sich im Internetauftritt der Universität Konstanz unter den Schlagworten „informieren“, „orientieren“, „mitstudieren“ Angebote, sich über das Fächerangebot zu informieren, die eigene Studienwahl zu klären oder das Studieren schon mal vorweg auszuprobieren.

Programm prof@school

Sich über das Fächerangebot der Universität zu informieren, können Schüler zum Beispiel während der Studientage: Über das Schnupperstudium können sie das Fächerangebot der Universität genauer kennen lernen und am Schülerstudium teilnehmen. Weitere Angebote sind das Programm „Schülerinnen forschen“ oder das „Informatik Summer Camp“. Die Universität kommt aber auch an die Schulen: So gibt es zum Beispiel das Programm prof@school, bei dem Mathematik- oder Physikprofessoren wissenschaftliche Themen in den Unterricht bringen. Darüber hinaus bietet die Zentrale Studienberatung vielfältige Beratungs- und Seminarangebote, die bei der Studien- und Berufswahl unterstützen und eine Orientierung im Dschungel der Studiengänge und Berufsmöglichkeiten erleichtern.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.