Autofahrer erleidet Herzinfarkt auf B 31 im Bodenseekreis

53-Jähriger verstarb in Friedrichshafener Klinik – Beifahrerin bei Unfall verletzt

Bodenseekreis. Ein 53-jähriger Audifahrer hat am Sonntagnachmittag gegen 16.15 Uhr auf der B 31 zwischen Oberdorf und Eriskirch plötzlich einen Herzinfarkt erlitten. Der Mann verstarb später im Krankenhaus. Eine im Auto mitfahrende Frau erlitt leichte Verletzungen, als das Auto von der zweispurigen Straße abkam.

Mitfahrerin leicht verletzt

Nach Mitteilung der Polizei prallte das Auto, als es von der Bundesstraße abkam, gegen einen Baumstumpf. Ersthelfern und dem Rettungsdienst gelang es noch, den Mann wiederzubeleben, er verstarb jedoch nach Auskunft der Polizei wenige Stunden später im Klinikum Friedrichshafen. Die Beifahrerin erlitt bei dem Unfall eine Platzwunde im Gesicht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.