Beim Überlinger Sommerball trifft Spitzensport Tanzbegeisterte

Der Kursaal tanzt: Sommerliche Leichtigkeit bei Latein- und Standardtänzen

Konstanz/Überlingen (red) Tanzen ist Sport, Tanzen ist Bewegung und Tanzen sind Begegnungen. Am Samstag, 7. August, kommen Tänzerinnen und Tänzer aus der ganzen Bodensee-Region zu einem einzigartigen Tanzturnier zusammen. Der Tanzclub Konstanz, der das Turnier veranstaltet, erwartet über hundert Tanzbegeisterte.

Besondere Atmosphäre des Sommerballs

Die Atmosphäre im Überlinger Kursaal und mit Blick in den Badgarten und auf den Überlinger See ist einzigartig. Die ambitionierten Turniertänzerinnen und -tänzer tragen ein spannendes Turnier Turnier aus. Die Paare messen sich im Latein- und Standardtanz, in der Hauptgruppe B Latein und die Standardpaare der Gruppe Senioren I A. Die Tanzbegeisterten, die Lust auf Paartanz haben und nicht am Turnier teilnehmen, genießen die besondere Atmosphäre des Sommerballs. Für alle bleibt ausreichend Zeit, um zu schauen und zu tanzen. Wer mag, kann sich zwischendurch zum Chillen ins Kursaal-Foyer an die Bar oder auf die weitläufige Terrasse mit Blick auf den See zurückziehen.

Hundert Paare genießen Ballatmosphäre

Der Sommerball hat bereits eine lange Tradition. Bereits zum 37. Mal findet das Ballturnier in Überlingen statt. Für Livemusik ist gesorgt. Am Abend gilt der Dresscode festlich bis lässige Sommeranzüge, es ist keine Ballkleidung erforderlich. Karten gibt es beim Tanzclub Konstanz. Beginn der Turniere, an denen voraussichtlich dreißig Paare teilnehmen werden, ist am Samstag, 7. August, um 19 Uhr.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.