Bodensee goes E-Mobilität: Morgen am Samstag Aktionstag Elektromobilität

Samstag E-Mobilität zum Ausprobieren – Treffpunt Campingplatz Klausenhorn in Konstanz-Dingelsdorf

Konstanz. Morgen dreht sich landesweit und auch am Bodensee alles um Nachhaltigkeit. Mit dabei ist auch Ecocamping. Ecocamping plant einen Aktionstag Elektromobilität auf dem Campingplatz Klausenhorn in Dingelsdorf. Los geht es um 11 Uhr. Außer einer (fast) Weltpremiere des ersten Hybrid-Wohnmobils der Firma Hymer gibt es jede Menge E-Mobilität mit E-Rollern und Segways.

E-Mobilität live erleben

Am Aktionstag präsentieren die Veranstalter verschiedene Fahrzeugtypen  und – das Beste – Probefahrten sind möglich. Höhepunkt ist die Präsentation des weltweit ersten Hybrid-Wohnmobils der Firma Hymer. Außerdem sind noch viele weitere Aktionen geplant. Wer Lust hat kann nicht nur E-Bikes, E-Roller und Segways probefahren, sondern kann auch kleine Rundfahrten mit dem Elektroauto Mitsubishi i MiEV machen.

Elektromobil in die Zukunft

Ebenfalls geboten werden: Ecocamping Führungen über den Campingplatz (11.30 und 15.30 Uhr), Backen von Solarschiffchen, Kochen mit Solarkocher, Bau von Vogelnistkästen, Infostände zu CarSharing, Energie und natürlich Elektromobilität. Der Aktionstag findet im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg und der Veranstaltungsreihe „Energievisionen – Ein Jahr nach Fukushima“ statt.

Die Partner

Partner des Aktionstages sind das Amt für Stadtplanung und Umwelt/Konstanz, Ecocamping e.V., Fahrrad Joos, Hymer AG, Stadtwerke Konstanz und die Tourist Information Konstanz. Der Aktionstag dauert bis 17 Uhr.

Mehr zu den Nachhaltigkeitstagen unter: www.nachhaltigkeitstage-bw.de

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.