centrotherm photovoltaics verschiebt ordentliche Hauptversammlung

Halbjahresberichts wird später veröffentlicht – Hintergrund laufendes Schutzschirmverfahren

Blaubeuren/Konstanz. Bei der centrotherm photovoltaics AG wird im Zuge des laufenden Schutzschirmverfahrens derzeit ein Sanierungskonzept erarbeitet, das wesentlichen Einfluss auf die zukünftige Entwicklung des Unternehmens haben wird. Vor diesem Hintergrund haben Vorstand und Aufsichtsrat entschieden, die für den 14. August 2012 geplante ordentliche Hauptversammlung auf einen späteren Zeitpunkt, voraussichtlich gegen Ende 2012 oder Anfang 2013, zu verschieben. Auch die Veröffentlichung des Halbjahresberichts wird aus diesem Grund nicht am 9. August 2012 sondern zu einem späteren Termin erfolgen. Das teilte das Unternehmen mit.

Über centrotherm photovoltaics AG

Die centrotherm photovoltaics AG mit Sitz in Blaubeuren ist ein weltweit führender Technologie- und Equipmentanbieter der Photovoltaikbranche. Das Unternehmen stattet namhafte Solarunternehmen und Branchen-Neueinsteiger mit schlüsselfertigen („Turnkey“) Produktionslinien und Einzelanlagen für die Herstellung von Silizium, kristallinen Solarzellen und -modulen aus. Damit verfügt der Konzern über eine breite und fundierte Technologiebasis sowie Schlüsselequipment auf nahezu allen Stufen der photovoltaischen Wertschöpfungskette. Seinen Kunden garantiert centrotherm photovoltaics wichtige Leistungsparameter wie Produktionskapazität, Wirkungsgrad und Fertigstellungstermin. Der Konzern beschäftigt derzeit rund 1.400 Mitarbeiter und ist weltweit in Europa, Asien und den USA aktiv. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte centrotherm photovoltaics einen Umsatz von rund 700 Mio. Euro. Das Unternehmen ist im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Erst vor einiger Zeit stellte das Unternehmen einen Neubau am Konstanzer Seerhein fertig.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.