Concertino – Junge Künstler stellen sich vor

Kammermusikkonzert mit Nachwuchskünstlern im Städtischen Museum

Überlingen (red) Am Sonntag, 14. März, findet wieder ein Kammermusikkonzert der Nachwuchskünstler und der Preisträger des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ der Städtischen Musikschule Überlingen um 11 Uhr im Barocksaal des Städtischen Museums statt.

Junge Künstler stellen sich ihrem Publikum vor

Unter anderem werden die Wettbewerbsteilnehmer in der Besetzung Geige/Klavier, Horn/Klavier und Schlagzeug ihr Programm vortragen. Die Schülerinnen und Schüler bekommen hier nochmals die Möglichkeit, sich einem Publikum vorzustellen, bevor sie sich am darauffolgenden Wochenende beim Landeswettbewerb Baden-Württemberg in Friedrichshafen der Jury stellen. „Jugend musiziert“ ist der Nachwuchswettbewerb für junge Musikerinnen und Musiker. Ziel ist die musikalische Entwicklung junger Talente und wird vom Deutschen Musikrat veranstaltet. Für einige junge Musiker war dies der Start in eine Weltkarriere.

Concertino mit Saxophon, Horn und Streichern

Des weiteren werden die Kammermusikensembles der städtischen Musikschule in der Besetzung Saxofonquartett, Hornquartett, Streichquartett und Blechbläserensemble ihre neu einstudierten Werke präsentieren. Die Vielfalt der Besetzungen und Werke lässt ein äußerst interessantes und abwechslungsreiches Concertino erwarten.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.