Der See, eine Stadt und sieben Tanzturniere

Tanzclub Konstanz e.V. und andere Clubs richten Bodenseetanzfest aus

Konstanz (red) Am kommenden Wochenende findet rund um den See das Bodenseetanzfest statt. Die austragenden Vereine veranstalten Turniere in Meersburg, Überlingen, Friedrichshafen, Lindau, Dornbirn (Österreich) und in Konstanz. Der Tanzclub Konstanz freut sich am Samstag, 17. April auf Teilnehmer und Besucher bei den sieben ausgerichteten Turnieren.

Turniere und Showprogramm non-stop

Wie gewohnt richtet der Tanzclub Konstanz seine Turniere auch in diesem Jahr in Dettingen in der Kapitän Romer Halle aus. Von 11 Uhr bis etwa 19:30 Uhr finden sieben Turniere statt. Unter anderem antreten wird in Dettingen das Paar Kimmich/Kimmich (Foto), des Tanzclubs, die derzeit auf Platz 46 der Weltrangliste liegen. Das geplante Turnierprogramm des TCK ist auf der Website des Clubs unter zu finden unter: http://www.tanzclubkonstanz.de/turnier.php. Alle weiteren Turniere, die am Samstag und Sonntag rund um den See stattfinden, gibt’s auf der Webseite http://www.bodenseetanzfest.de/.

Let’s dance

In den Turnierpausen wird wieder ein Showprogramm auch aus den Kindergruppen des Tanzclubs gezeigt. Der Tanzclub Konstanz e.V. besteht seit 1971 und hat zur Zeit über 200 aktive Mitglieder. Damit ist er einer der größeren Vereine im Tanzsportverband BadenWürttemberg (TBW). Der Tanzclub steht allen Interessierten offen und bietet ein umfangreiches Programm vom Kindertanz über den Hobbysport bis hin zum Turniertanz. Alljährlich gibt es einen Tag der offenen Tür an dem Besucher sich ein Bild vom Verein und seinen Aktiven machen können. Dieses Jahr findet der Tag der offenen Tür am 27. Juni 2010 statt. Zu den regelmäßigen großen Veranstaltungen des TCK gehören darüber hinaus das Bodenseetanzfest http://www.bodenseetanzfest.de und das Sommerturnier in Überlingen, die beide schon seit vielen Jahren stattfinden.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.