Exhibitionist bei der Schänzlehalle

Mann belästigte drei neun und zehn Jahre alte Mädchen

Konstanz (red) Ein Exhibitionist hat drei neun und zehn Jahre alte Mädchen nahe der Schänzlehalle belästigt. Der Vorfall passierte am Mittwoch gegen 16 Uhr. Der unbekannte Mann sprach die Kinder an und entblößte sich.

Mann flüchtete über die Neue Rheinbrücke

Der Mann versperrte den Kindern an der Auffahrt zur Fahrradbrücke die Weiterfahrt mit ihren Fahrrädern. Der Mann soll sich mehrmals entblößt haben. Als die Kinder einer Freundin zuriefen, dass diese die Mutter holen sollte, flüchtete der Täter über die neue Rheinbrücke. Die Kinder haben den Mann als eine schlanke Person mit kurzen braunen Haaren, ca. 170 cm groß und etwa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben. Er trug Flip Flops, ein dunkles T-Shirt, eine blau-gelb gestreifte kurze Hose und eine schwarze Sonnenbrille. Er hatte einen braun-schwarzen Rucksack bei sich und war mit einem blauen Mountainbike unterwegs. Hinweise bitte an die Polizei in Konstanz unter Tel. 07531 / 9950.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.