Guten Morgen Bodensee!

Von Waltraud Kässer

Heute gibt es noch einmal Temperaturen bis 30 Grad aber voraussichtlich auch weitere Gewitter. Abkühlung kommt dann am Samstag. In der Schweiz und in Österreich könnte es in den Bergen einen Temperatursturz von 15 Grad und Schnee bis auf 2000 Meter herunter geben. 

Der Tag beginnt mit einer schlechten Nachricht. Steve Jobs tritt ab. Der Apple-Gründer ist 56 Jahre alt und schwer krank. Er hat so innovative Spielzeuge wie das iPad erfunden.

Noch unklar sind die Umstände, die zum Tod eines zehnjährigen Mädchens führten, das am Konstanzer Klinikum gestorben ist. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln. Medienberichten zu Folge soll das Kind an einer Opiatvergiftung gestorben sein. Stark wirkende Schmerz- und Betäubungsmittel enthalten Opiate. Wo sie das Kind konsumiert hat oder wer sie ihm verabreicht haben könnte, ist unklar.  Ein toxikologisches Gutachten des Rechtsmedizinischen Institutes in Freiburg soll Klarheit über die genaue Todesursache bringen.

Ein 46-jähriger Brückenspringer ist am vergangenen Samstag von der Rheinbrücke in Diessenhofen gesprungen und auf einem unter der Brücke durchfahrenden Motorboot aufgeschlagen. Der Brückenspringer und eine Frau auf dem Boot erlitten Medienberichten zu Folge Verletzungen.

Auch in Konstanz ist das Springen von der Fahrrad- und Fußgängerbrücke an heißen Sommertagen beliebt. Verboten ist das Brückenspringen nicht. Tausende Badende schauen zu.

Liebe Brückenspringer, bitte passt aber auf und achtet auf den Schiffsverkehr.

Und auch heute Morgen möchten wir unser Wissen wieder mit Ihnen teilen. Das Medienmagazinn Meedia hat auf einen Crashkurs in Social Media hingewiesen. Mit Hilfe einer Info-Grafik sollen sich Anfänger, die Social Media beruflich nutzen möchten, in fünf Minuten fit für Social Media machen können. Falls Ihr Englisch nicht ausreichen sollte, um die Texte zu verstehen, müssten Sie allerdings noch eine Crashkurs Learning English vorab belegen.

Das Allerletzte: Heute wird in Konstanz zum zweiten Mal der sogenannte Maultaschenpreis vergeben. Ausgelobt worden ist er von Gewerkschaftern und linken Kommunalpolitikern. Erhalten soll ihn ein Unternehmen, das seine Mitarbeiter besonders schlecht behandelt. Die Pressekonferenz beginnt um 10 Uhr.

Starten Sie gut in den Tag!

2 Kommentare to “Guten Morgen Bodensee!”

  1. dk
    25. August 2011 at 22:20 #

    Auf einen Artikel zur „Umverteilung nach oben“ erhielt eine Online-Zeitung kontroverse Leserbriefe und auch gereimte Verse bzw. Zitate von VIPs:

    Du wohnst in einer festen Behausung?
    Dann gehörst du zu den 70 Prozent Reichsten der Welt.

    Das Haus hat keinen Lehmboden?
    Top 30 Prozent.

    Du hast ein eigenes Badezimmer?
    Top 15 Prozent.

    Du hast die Musse und schreibst über deinen Computer Kommentare einer Online-Zeitung?
    Top 5 Prozent.

    Eigens gedichtet von W. B.
    ———————————————————————
    Meine Frage:
    Du wohnst in der KNer Niederburg mit Dachterrasse und bist eine Online-Zeitung?
    Top ? Prozent.

  2. Mohrrübenkiller
    26. August 2011 at 09:28 #

    Brückenspringen ist nicht harmlos. Der Springer und die Frau
    erlitten schwere Verletzungen.

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.