Guten Morgen Bodensee!

Von Waltraud Kässer

Heute möchten wir auf das internationale Straßenfest in Konstanz hinweisen, das am Samstag, 29. September, und bereits zum dritten Mal stattfindet. Eröffnen wird es um 11 Uhr Oberbürgermeister Uli Buchardt.

Das Internationale Straßenfest dauert von 11 bis 17.30 Uhr.  Es ist Teil der Interkulturellen Woche Konstanz-Kreuzlingen.

An mehr als 25 Ständen der interkulturellen Vereine in Konstanz gibt es unterschiedlichste, internationale kulinarische Köstlichkeiten sowie Informations- und Aktionsstände. Mit dabei sind das Zebra-Kino, die Deutsch-Indische Gesellschaft, der Konstanzer Brasilianische Verein Kobra e.V. oder das Buddhistische Zentrum Prajna e.V.  und viele andere, die sich am Samstag vorstellen.

Auch eine Bühne gibt es, auf der  die Samba-Gruppe „Sesamba“ das Programm eröffnet. Runf 15 musikalische und tänzerische Beiträge – von ungarischer Akkordeon-Musik, über albanische, afghanische und spanische Tänze bis hin zu HipHop und Rap – stehen auf der Openairbühne auf dem Programm. Die Musambara World Friends bilden mit ihrer Weltmusik den Abschluss.

Wer dabei sein möchte, sollte der Nase und den Ohren folgen. Wo das Fest stattfindet, teilten die Veranstalter nicht mit. Wir mutmaßen aber in der Kreuzlinger Straße und liegen richtig.

Also an diesem Wochenende bloß nichts verpassen!

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.