Guten Morgen Bodensee!

Kolumne aus der Flachwasserzone

Sonnig, heiß und bis 34 Grad. Heute stellt sich uns nur eine Frage: Laptop oder lauschiges Badeplätzchen? Heute Vormittag heißt die Antwort noch Laptop. Es gibt noch ein paar Geschichten, die wir erzählen möchten. Heute Nachmittag, am Samstag und am Sonntag, haben wir dann hoffentlich alle Zeit der Welt

Ideal ist derzeit der Konstanzer Seerhein, auch wenn mittlerweile am Schänzle und im Herosépark die, die sich gern in der Sonne räkeln und zwischendurch Abkühlung suchen, Badetuch an Badetuch liegen. Apropos Seerhein: Heute müssen wir uns auch noch einmal dem Grillplatz für Jugendliche am Seerhein zuwenden. Unbeantwortet ist noch, wie die Jugendlichen aufs umzäunte Gelände kommen. Während die Stadtverwaltung erklärt, es gebe eine Lücke im Zaun, vermochte der Konstanzer SPD-Stadtrat Herbert Weber kein Loch im Zaun entdecken. Er schrieb in der Sache deswegen an Baubürgermeister Kurt Werner. In dem Brief heißt es: „Es ist sicherlich nicht daran gedacht, dass die Nutzer über den Zaun klettern sollen.“

Wieso eigentlich nicht? In unserem geschätzten Printmedium aus München haben wir heute gelesen, dass Stress gegen Krebs helfen soll und wenigstens bei Mäusen Herausforderungen das Wachstum von Tumoren bremse. Mäuse, die in großen Gruppen zusammenleben, Laufräder und Versteckmöglichkeiten hatten und einem gewissen Stress ausgesetzt waren, erkrankten nicht nur seltener an Krebs, Tumore bildeten sich sogar zurück. Wir denken an Menschen und Mäuse. Was sollte also schlimm daran sein, mit Bierkiste und Grillwürstchen bepackt erst einmal am Zaun auf dem Great Lakes Areal entlang laufen zu müssen, um das Zugangsloch zu finden?

Unsere kleine Tierkunde fortsetzen möchten wir mit zwei Hinweisen, die wir bei Twitter entdeckten. Erstens kann es vorkommen, dass eine Schwimmerin in freier Wildbahn an ihrem Badeplatz von einem Schwan attackiert wird. Zweitens war gestern in Tweets zu lesen, dass der eine oder andere Microblogger Titentfisch Paul am liebsten verspeisen würde. Paul hat Glück, dass er nicht in freier Wildbahn im Bodensee zum Beispiel lebt. Damit hätten wir zudem wieder einmal elegant den Übergang zum Thema Fußball geschafft. Aufmerksam machen wollen wir noch darauf, dass es nett wäre, morgen Abend Jogis Jungs die Daumen zu drücken, keine Flaggen anzuzünden und die größte Fanmeile Oberschwabens von der Ravensburger Oberschwabenhalle ins Eissportstadion umzieht.

Nicht versäumen möchten wir außerdem mitzuteilen, dass der Bonndorfer Biobauer Martin Hahn im Bodenseekreis für den Landtag kandidiert. Es war knapp, weil auch Monika Blank aus Friedrichshafen gern…Was ist eigentlich so spannend daran, Landtagsabgeordneter zu werden? Ab 2011 werden aus unseren Teilzeitparlamentariern übrigens Vollzeitparlamentarier. Bang fragen wir uns deshalb, wer auf dem Bonndorfer Helchenhof dann wohl die Kühe melkt, wenn der getrennt lebende Bauer fort in Stuttgart ist, falls er den Einzug in den Landtag tatsächlich schafft?

Das Allerletzte: Gestern haben wir auf Facebook ein bisschen geplaudert. Es ging um die miserable Bezahlung von freien Journalisten bei Printmedien, der sich eine Bloggerin widmete, die wir unlängst beim Barcamp Bodensee kennen gelernt hatten. Sie regte sich ein bisschen darüber auf, dass mittlerweile vollkommen unbedarfte und höchstens noch angelernte freie Mitarbeiter den Job erledigen. Uns hat das nicht überrascht. Um die Qualität von journalistischen Beiträgen ist es in der Folge aber immer schlechter bestellt. Neulich fragte eine sehr gute Freundin – nicht böse aber ernsthaft – wozu man denn noch für Journalismus bezahlen soll? Ja, warum eigentlich, fragen auch wir uns immer öfter, wenn Verlage keine Profis mehr bezahlen? So langsam gehen selbst uns die Antworten aus…

Kommen Sie gut durch den heißen Freitag!

Waltraud Kässer

Ein Kommentar to “Guten Morgen Bodensee!”

  1. dk
    9. Juli 2010 at 13:00 #

    Hilfreich für Bezahldienste bei WP könnte das folgende Plugin sein:

    im WP-Plugin Directory
    WP-Invoice – Web Invoice and Billing
    http://wordpress.org/extend/plugins/wp-invoice/
    —————————————————-
    Direkt-Link zum Hersteller:
    WP-Invoice
    http://twincitiestech.com/plugins/

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.