Heute startet das Solarschiff HELIO in die Saison

Zeller-Unterseefahrten mit dem Sonnenboot sollen zum Kultur- und Naturerlebnis werden

Radolfzell (red) Am heutigen Freitag, 16. April, startet das Solarschiff HELIO in eine neue Saison. „Wir hoffen, dass viele Radolfzeller Bürgerinnen und Bürger sowie Touristen und Gäste die HELIO zu einer ersten Fahrt auf dem Untersee nutzen werden,“ sagte Dimitri Vedel, Projektmanager der HELIO zum Saisonstart des Sonnenbootes.

Neuer Kick durch Kooperationen

Das Team des Sonnenschiffs HELIO hat sich für die Saison 2010 eine Vielzahl neuer Aktivitäten vorgenommen. Dabei haben die Veranstalter viel aus den Testläufen der vergangenen Saison gelernt. Alle Aktivitäten finden zusammen mit Wirtschaftspartnern aus Radolfzell oder aus der Region statt. So wird es freitags nachmittags von 14Uhr bis 17 Uhr Untersee-Rundfahrten in Kooperation mit dem Herstellerverkaufszentrum seemaxx geben. Dienstags startet die HELIO mit Unterstützung des Arbeitskreises Marketing und vielen Radolfzeller Unternehmen und Institutionen unter maßgeblicher Beteiligung der Sparkasse Singen-Radolfzell. Dadurch soll die Kooperation mit Hoteliers und Gastronomen intensiviert werden.

Mit dem Sonnenboot in den Sonneruntergang

Donnerstagabends bietet das Team zusammen mit der Mettnaukur Sonnenuntergangsfahrten anbieten. Auch das Kulturprogramm wird gegenüber der vorigen Saison weiter ausgebaut. Für das beliebte Abendprogramm Belcanto Solare hat das Sonnenschiff wieder die Volksbank Konstanz-Radolfzell als Partner gewonnen. Daneben wird es Lesungen und in der Hochsaison einige Jazzfrühschoppen am späten Sonntagvormittag geben.

Naturerlebnisfahrten um die Mettnau

Auch die Naturinteressierten kommen in diesem Jahr wieder auf ihre Kosten. Schon im zehnten Jahr gibt es die beliebten „Schwimmenden Klassenzimmer“, die Schulklassen aus der ganzen Region mit Begeisterung jedes Jahr neu buchen. Hier ist der Partner die Allianz. Für Schulen aus Radolfzell und Konstanz haben wir wieder die Allianz-Agentur Hangarter und Kerfin als Partner gewinnen können. Zusammen mit dem NABU bietet die Bodensee-Solarschifffahrt sowohl mit der kleinen Mettnausonne als auch mit dem großen Solarschiff HELIO Naturerlebnisfahrten um die Mettnau an. Sie werden während der eineinhalbstündigen Rundfahrt von kompetenten Referenten der NABU-Naturschutzstation Mettnau über die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt des Untersees informiert.

Eine Schifffahrt die ist lustig…

Neben diesen Aktivitäten wird die HELIO eine Vielzahl von Sonderfahrten veranstalten. Betriebsausflüge, Geburtstagsfeiern, Vereinsveranstaltungen, Hochzeiten, Jubiläen sind die wichtigsten privaten Anlässe, zu denen die HELIO immer wieder gemietet wird. Bis zu 48 Gäste können auf der HELIO feiern. Auch viele Unternehmen, Selbständige und Händler nutzen die HELIO immer wieder für Veranstaltungen. Produktpräsentationen, Presseausfahrten oder Weiterbildungsveranstaltungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das flüsterleise Dahingleiten sorgt für eine entspannte und kreative Arbeitsatmosphäre.

Jeweils zu vollen Stunde ab Hafen Radolfzell

In dieser Saison haben Kurgäste, Touristen und Einheimische erstmals die Chance, regelmäßig den Bodensee nachmittags an Bord der HELIO zu genießen. Immer zur vollen Stunde startet die HELIO vom Radolfzeller Hafen aus zu jeweils ca. 50 Minuten dauernden Untersee-Rundfahrten. In der Saison von April bis September 2010 kosten die Ausfahrten für Erwachsen vier Euro, für Kinder nur einen Euro. Familien zahlen nie mehr als zehn Euro. Diese Programmvielfalt ist nach Mitteilung des Unetrnehmens nur Dank der Unterstützung des langjährigen Wirtschaftspartners Sunways AG in Konstanz möglich.

Foto: HELIO

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.