In Überlingen geht „POP GOES JAZZ“ „baden“

Lehrer Popband der Überlinger Musikschule im Badgarten

Überlingen (wak) Anlässlich des Musikschuljubiläums findet am Dienstag, 18. Mai, um 19 Uhr im Badgarten beim Kursaal ein besonderes Konzert aus dem Popularbereich der Städtischen Musikschule statt. Besonders optimistisch sind die Konzertveranstalter aber beim Blick in den Himmel nicht. Wenn das Konzert im Badgarten baden geht, improvisiert die Band im Kursaal nebenan.

Premiere der Lehrer-Band

An diesem Abend wird die Schülerpopband und eine eigens formierte Band, bestehend aus Lehrkräften der Städtischen Musikschule Überlingen, auftreten. Die Mitglieder sind: Oliver Arndt: Gitarre, Frank Denzinger: Schlagzeug,Benjamin Engel: Saxophone, Stephan Mankiewicz: Bass, Mario Martinic: Piano.

Pop- und Rockklassiker ein bisschen verjazzt

Auf dem Programm stehen unter anderem Pop- und Rockklassiker, in jazzigem Gewand und in dieser Form einzigartig interpretiert. So findet sich „Roxanne“ von Police oder „Unchain my Heart“ von Joe Cocker im Swingstil oder „Spinning Wheel“ von Blood Sweat and Tears als Hip Hop wieder. Nicht zu kurz kommen ebenfalls Jazzklassiker wie „Mercy Mercy“ von Joe Zawinul oder „Spain“ von Chick Corea.

Lust auf Improvisation

Im Mittelpunkt der musikalischen Darbietung stehen spontane Improvisationen und interaktives Zusammenspiel. Melodische Linien und pulsierende Rhythmen spannen einen Bogen über das abwechslungsreiche Programm. Jazz-, Rock- und Funkadaptionen finden ebenso den Weg in die Gehörgänge des Publikums wie Blues- und lateinamerikanische Elemente.

Eintritt in den Badgarten frei

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Kursaal statt.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.