Kann das Wetter zu schön für die GEWA sein?

Renate Giger: Deutsch-Schweizer Publikumsmesse legt einen Zacken zu

Konstanz/Kreuzlingen. Wie sieht das perfekte Messewetter aus? Ginge es nach dem Konstanzer Stadtmarketing-Geschäftsführer Hilmar Wörnle, bräuchte es in zehn Tagen keinen wolkenlosen Himmel über den Ausstellungshallen der GEWA und auch keine sommerlichen Temperaturen von über 20 Grad. So wird es zu Beginn dieses Sommers aber wohl kommen. Trotzdem dürften täglich Tausende aufs Messegelände auf Klein-Venedig strömen.

Grenzüberschreitende GEWA

Deutsche und Schweizer machen gewaltig Werbung für die Publikumsmesse. Der Aufwand ist riesig. Die weißen Ausstellungszelte auf Klein-Venedig sind nicht zu übersehen. Viele Aussteller sind auch in Kreuzlingen neu hinzu gekommen und zum ersten Mal dabei. Zu erleben gibt es eine Menge – von B wie Bauen bis Z wie Zusammenarbeit zwischen deutscher und Thurgauer Polizei. Die GEWA lege noch einmal einen Zacken zu, sagt die Schweizer Messeleiterin Renate Giger und redet von der Immobilienmesse, Wohnen, Wellness, Kulinarischem und dem Markt der Möglichkeiten. Ein Formel 1 Auto von Sauber ist zu sehen. Es gibt einen Streichelzoo, und live Unterhaltung. In Kreuzlingen ist nicht nur der Eintritt in die Messe frei – sondern auch alle Veranstaltungen sind gratis.

Mords Aufwand auch in Konstanz

Events gibt es auch in Konstanz. Die Sause beginnt in einem Zirkuszelt. Allein 64 Programmpunkte könnte die Konstanzer Messeleiterin Sabine Zufahl aufzählen, wollte sie so in etwa alles von den GEWA-Games bis zum Roger Chapman Konzert, das Eintritt kostet, erwähnen. Wer auf das Gelände kommt, wird erst einmal von einem Maimarkt empfangen. Es gibt fast nichts, was es auf der GEWA nicht gibt. Insgesamt zeigen in Konstanz und Kreuzlingen etwa 400 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Ausstellungsfläche ist grenzüberschreitend etwa 10.000 Quadratmeter groß. Erstmals präsentiert sich auch das Konstanzer Handwerk in einer eigenen Halle. Neu ist in Konstanz auch das Gastrozelt. Das Budget allein auf deutscher Seite beträgt 350.000 Euro.

Die GEWA 2011: grenzüberschreitende Messe Kreuzlingen/Konstanz vom 12. bis zum 15. Mai 2011

Hier geht es direkt zur GEWA.

Hier geht es zu einem Interview mit dem Konstanzer Stadtmarketing-Geschäftsführer Hilmar Wörnle über die GEWA

Fotos: wak

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.