Konstanzer Hafen geht ab heute an Bord

Internationale Bodenseewoche 2010 dauert bis Sonntag 30. Mai

Konstanz (wak) Die Internationale Bodenseewoche ist ein Muss für Wassersportler und Wassersportfans am Bodensee. So viele Oldtimerboote, Rennyachten und Regatten wie sonst nie sind im und vom Konstanzer Hafen aus zu sehen. Spektakuläre Szenen wie eine James Bond Wasserski-Show erwarten das Publikum – und Ereignisse wie der Auftritt des Pianisten Davide Martello, der eine neue Verbindung zwischen Klaviermusik und Wasser schafft, werden die Besucher der Internationalen Bodenseewoche begeistern. Eröffnet wird die Wassersportveranstaltung heute mittag. Konstanz geht an Bord.

Faszination Segelsport

Zu sehen sind klassische Segelschiffe und Liebhaberstücke mit edlen Holzrümpfen neben modernen Hightech-Rennyachten. Sie zeigen die Geschichte des Yachtsports aus über einem Jahrhundert. Neben dem 1911 gebauten 95er Schärenkreuzer liegen gepflegte klassische und geschichtsträchtiger Edel-Yachten an den Stegen. Die Boote werden bei gutem Wind direkt vor dme Konstanzer Hafen über das Wasser gleiten und ihre Sportlichkeit auf den Regattabahnen unter Beweis stellen. Neben den großen traditionellen Yachtklassen nehmen an der Bodenseewoche erstmals auch die modernsten und großen Rennkatamarane und Karbon Hightech-Rennyachten teil. In spektakulären Rennen messen sich die internationalen Racing-Teams direkt vor den Augen der Zuschauer im Konstanzer Trichter. Modernste Entwicklungen im Rennsport der Hightech-Yachten machen rasend schnelle Manöver möglich und gezeigt werden spannende Kämpfe mit taktischen Finessen. Das Yachtreffen beginnt heute Donnerstag um 15 Uihr und dauert bis Sonntag 17 Uhr. Regatten sind für Freitag, Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr geplant.

Concours d’Elégance der klassischen Yachten

Beim Concours d’Elégance am Samstag und Sonntagmorgen um 10 Uhr geht es nicht um Schnelligkeit und Geschick, sondern um Stil, Eleganz, Originalität und Einfallsreichtum, wenn sich die klassischen Yachten beim Auslaufen aus dem Hafen einem breiten Publikum und den Präsidenten der einladenden Clubs präsentieren.

Ausstellungsmeile mit InWaterBoatShow

Sehen, staunen und probieren heißt es bei der Ausstellung und InWaterBoatShow, die bei der Internationalen Bodenseewoche auch technologische Neuentwicklungen rund um den Wassersport präsentiert. Segelboot- und Motorboothändler zeigen ihre Neuheiten aus dem Wassersportbereich, wo sie in ihrem Element sind – im Wasser. Die Ausstellermeile bietet ideale Test- und Informationsmöglichkeiten.

Modellsegler bei der Bodenseewoche

Erstmals präsentiert sich an der Bodenseewoche auch der Modellbausport unter der Federführung des neu gegründeten Modellskipper Club Konstanz e.V.. Besucher und „große“ Skipper haben heute am Donnerstag und am Freitag die Möglichkeit, die Pinne gegen eine Fernsteuerung zu tauschen und mit einer 65 cm Yacht in einem Wasserbecken an der Hafenpromenade zu segeln. Am Samstag und Sonntag tragen die Modellsegler ein Match-Race der internationalen RG65 Modellklasse mit Windmaschinen aus. Kinder können ihr Steuermannspatent beim Kinderbootfahren erwerben.

Oldtimer-Treffen

Nicht nur zu Wasser, sondern auch an Land sind betagte Schmuckstücke aus über einem Jahrhundert zu sehen. Oldtimer-Automobile parken am Hafen. Bei einem Concours d´Elégance der Oldtimer werden Zustand, Originalität, Schönheit und auch Historie der Autos bewertet. Ausgerichtet wird der Wettbewerb vom Oldtimerland-Bodensee. Oldtimer-Automobile stehe jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag ab 10 Uhr beim Oldtimertreffen am Hafen. Der Concours d´Elégance findet jeweils um 14 Uhr statt. Zu sehen gib’s außerdem ein Lanz Bulldogtreffen. Die klassischen Kraftpakete tuckern am Sonntag direkt an die Hafenpromenade. Sound und Kraft dieser liebevoll gepflegten Dinosaurier der Arbeitsbulldogs begeistern Jung und Alt. Das Treffen beginnt um 12 Uhr.

Ruder-Wettkämpfe live

Auf dem Programm stehen außerdem der „Imperia Sprint“ – eine abendliche Sprintregatta der Bodenseestädte. Am Freitagabend geht es auf einer über 400 Meter langen Strecke am Stadtgarten und der Imperia vorbei zum Zieleinlauf Konstanzer Hafen. Ausgetragen wird der Wettkampf am Freitag von 22 bis 23 Uhr. Nach über 40 Jahren wird dann am Samstag zwischen 12 und 13 Uhr das zu Beginn des 20. Jahrhunderts ursprünglich extra für Frauen entwickelte „Stilrudern“ – bei dem Grazie und Anmut im Mittelpunkt standen – neu aufgelegt. Damen und Herren ziehen mit ihrer Ruderarbeit und Skullführung unter musikalischer Begleitung die Zuschauer rings um das Hafenbecken in ihren Bann. Nach dem Vorbild der berühmtesten großen Ruderregatta „Oxford – Cambridge“ startet die Königsklasse des Rudersports – der Achter – am Samstagabend beim „3 Miles of Constance“ von der Mole in Staad. Ziel ist bei der Imperia. Etwa 16 internationalen Teams kämpfen in einem Marathonrennen um den begehrten Titel, sogar Teams aus England werden erwartet.

Wasserski-Shows

Zu sehen gibt es am Sonntag um 11 Uhr eine Wasserski-Show mit humoristischen und artistischen Einlagen der Wasserskifahrer. Die James Bond Wasserski-Show startet bereits am Freitag um 23 Uhr. Das Publikum erwartet eine Show der Superlative mit aufwendigen Stunts und Bootsverfolgungen à la James Bond, Pyrotechnik, Musik und Moderation.

Skipper zeigen klassische Motorboote

Ihren Auftritt haben am Konstanzer Hafen auch Motorboote. Zu sehen sind Mahagoni-Schönheiten wie Rivas, Pedrazinis, Rios und Böschboote mit ihrer schnittigen zeitlosen eleganten Form und hochglänzendem Interieur. Geplant ist ein Concours d´Elégance der Klassischen Motorboote, die von ihren Eignern mitten im Hafen dem Publikum präsentiert werden. Wer dabei sein möchte, sollte am Samstag von 11 bis 11.30 Uhr am Hafen sein.

Music to the Yachts – Hafenkonzerte

Am Freitag um 21.30 Uhr gibt es ein Platzkonzert mit großer Musikkapelle des Gebirgsjägermusikkorps aus Garmisch-Partenkirchen. „Das Spiel auf dem Wasser“ gibt es dann am Samstag ebenfals um 21.30 Uhr. Komponist und Pianist Davide Martello wird auf besondere Art eine Verbindung mit dem Element Wasser herstellen. Am Sonntagmittag um 12 Uhr findet im Konstanzer Hafen dann ein Treffen historischer Dampfboote statt.

Das vollständige Programm gibt’s unter http://www.bodenseewoche.com/main.php

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.