Konstanzer Niederburg lädt zum Gassenfreitag im Juni

Gassenfreitag in der NiederburgKonstanz. Wer sich zum Start in die Woche als Motivationsschub einen Ausblick aufs Wochenende wünscht, könnte sich auf den Gassenfreitag in der Niederburg freuen. Am Freitag dieser Woche, 7. Juni,  ist es wieder soweit.

Treffpunkt Gassen in der Niederburg

Der Förderverein Niederburg Vital organisiert zum zweiten Mal in diesem Jahr einen Gassen-Freitag. Er dauert von 18:30 bis 22 Uhr. Solange haben die Geschäfte geöffnet, es gibt Musik und Kleinkunst in den Gassen und einem Tischflohmarkt. Alles steht unter dem Motto „Vielfältig und lebendig“.

Live-Musik an vielen Ecken

Für den musikalischen Part sorgen dieLucky Ukulele um Christoph Nesensohn an der Gabelung Inselgasse/Rheingasse direkt bei Batavia und dem Schwarzen Brett des Fördervereins. Die 10-köpfige Gruppe spielt auf ihren Ukulelen quer durch die Musikgeschichte und Musikrichtungen. In der Gerichtsgasse, vor dem Atelier glasArt und „Blässhuhn … nicht nur Geschenke“, tritt die 7-Mann starke Gruppe MollTon auf – sie steht für eine heiße Mischung aus Jazz und Balkan-Brass. Der Akkordeonspieler Winni Huber steht mit ‚Sing mit Winni‘ vor der Weinhandlung Franz Fritz und der Weinstube Niederburg und unterhält dort die Gäste mit seinem Repertoire. Das Duo Tasben mit Tobias Bosch und Stephan Lange spielt wie so oft im Atelier Kunstfabrik von Simone Albert, die erst vor kurzem mit ihrem Atelier von der Rheingasse in die Inselgasse umgezogen ist.

Nachtwächterrundgang und einzigartige Ausblicke

Ein weiteres spannendes Angebot ist die abendliche Gassenführung als „Nachtwächterrundgang“ mit Reimar Martens. Treffpunkt ist um 20 Uhr am Hauptportal des Münsters. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Der Münsterturm ist ebenfalls wieder exklusiv bis 21:30 Uhr geöffnet. Letzter Aufstieg ist um 21 Uhr möglich. Erwachsene zahlen 2 Euro, Kinder 1 Euro.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.