K+T startet mit Tanja Kranz

Neue Marketingchefin der Kur und Touristik Überlingen

Überlingen (wak) Tanja Kranz (Foto links) hat die Leitung des Marketings bei der Kur und Touristik Überlingen übernommen. Zuletzt war sie Assistentin der Geschäftsleitung. Das teilte Tourismuschef Thomas Götz mit. Auch der Meersburg-Tourismus hatte in Sachen Marketing bereits im vergangenen Jahr umgedacht und ein zweistelliges Plus verkündet. Insgesamt war das Jahr 2009 mit knapp 1,85 Millionen Ankünften und 6,47 Millionen Übernachtungen für die Region Bodensee-Oberschwaben aus Sicht des Internationalen Bodensee Tourismus ein sehr gutes. Die Kur und Touristik Überlingen hat ihre Zahlen für 2009 allerdings noch nicht vorgelegt.

Starkes Tourismus-Jahr 2009

Zwischen Januar und Oktober 2009 zählte das Statistische Landesamt Baden-Württemberg für die Region Bodensee-Oberschwaben mehr Besucher als m Jahr zuvor. Heraus kam ein Plus von 2,3 Prozent bei den Ankünften und von 3,2 Prozent bei den Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr gleich. „Nach ersten Hochrechnungen ist damit das Jahr 2009 ein ganz besonders starkes Tourismusjahr am Bodensee“, sagte in der vergangenen Woche Daniela Pahl-Humbert, Geschäftsführerin des Internationalen Bodensee Tourismus (IBT).

Neues Markenbild Bodensee wird entwickelt

Um das touristische Angebot der Bodenseeregion zukunftsfähig weiter zu entwickeln und zu bewerben stehe 2010 das Projekt „Positionierung Bodensee” im Zentrum der Arbeit der IBT. Gefördert mit INTERREG-Mitteln und mit Unterstützung weiterer Partner entwickeln die Universität St.Gallen und die Konstanzer Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung unter Federführung der IBT derzeit ein „Markenbild Bodensee”. Dazu werden zunächst Zahlen, Daten und Fakten über den Tourismus am Bodensee wissenschaftlich analysiert, um auf dieser Grundlage die Positionierung für die Bodenseeregion herauszuarbeiten. Gleichzeitig soll untersucht werden, welche Wege der Vermarktung sich in der Zukunft anbieten. „Erstmals wird so auf Initiative der IBT auf wissenschaftlicher Grundlage eine gemeinsame Positionierung für die gesamte Bodenseeregion erarbeitet“, heißt es in einer Mitteilung der IBT.

Die Internationale Bodensee Tourismus GmbH

Die Internationale Bodensee Tourismus GmbH vermarktet die Bodenseeregion überregional und international. Die Marketingorganisation wurde 1997 in Konstanz gegründet. Unter ihrem Dach bündeln sich Interessen und Kompetenzen, Mittel und Akteure von zehn Gesellschaftern. Dazu zählen der Bodenseekreis, die Landkreise Konstanz und Lindau, die Oberschwaben Tourismus GmbH (OTG), die Vorarlberg Tourismus GmbH, das Fürstentum Liechtenstein, Thurgau Tourismus, St. Gallen Bodensee Tourismus sowie Schaffhauserland Tourismus. Allerdings bemühen sich die Touristiker auch weiterhin darum, möglichst viele Besucher in ihre jeweiligen Orte zu holen.

Foto: wak

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.