Legendäre Warbirds und Oldtimer fliegen in Friedrichshafen

Klassikwelt Bodensee bietet an allen vier Tagen eine Airshow mit spannendem Programm

Friedrichshafen. Mit einer Airshow geht die internationale Oldtimermesse Klassikwelt Bodensee vom 2. bis 5. Juni 2011 in Friedrichshafen an den Start. Präsentiert werden fliegende Pretiosen der Flying Bulls aus Salzburg, darunter PS-starke Warbirds und seltene Oldtimer. Die legendäre Ju 52 und ein rarer Travel-Air-4000-Doppeldecker der Antique Aeroflyers werden ebenfalls am Himmel über dem Bodensee zu sehen sein.

Eine dreiviertel Stunde Airshow

An jedem der vier Messetage zwischen 14.30 und 15.15 Uhr werden sich die Blicke der Klassikwelt-Besucher nach oben richten. In dieser Zeit werden vor allem die Piloten der Flying Bulls einige ihrer wertvollsten Schätze in der Luft präsentieren. Die Crew rings um Flying-Bulls-Chefpilot Sigi Angerer, der gleichzeitig auch Mitbegründer dieser fliegenden Klassikersammlung in Salzburg ist, besteht aus extrem erfahrenen und langjährigen Berufspiloten, für die das Fliegen außergewöhnlicher Oldtimer nicht nur Beruf, sondern ebenso Berufung und gelebte Leidenschaft ist.

Superstar Lockheed P-38 Lightning

Das Highlight der Flying Bulls Flotte ist zweifelsohne die Lockheed P-38 Lightning: Einst im Zweiten Weltkrieg in mehr als tausend Exemplaren im Einsatz, haben lediglich fünf flugfähige Maschinen des zweimotorigen Jägers überlebt, davon nur eine in Europa. Die Flying-Bulls-P-38 wurde nach einer jahrelangen Restaurierung und vielen tausend Arbeitsstunden bei einer Fachfirma in den USA in einen „Besser-als-neu“-Zustand versetzt und wird jetzt von Sigi Angerer, seinem Sohn Daniel oder einem weiteren Mitglied der Flying-Bulls-Crew bei Airshows und speziellen Veranstaltungen vorgeflogen. Die legendäre Junkers Ju 52 „Tante Ju“ wird zwar nicht direkt an der Airshow teilnehmen, aber dafür bei Starts und Landungen zu Rundflügen am Flughafen Friedrichshafen zu bewundern sein.

Info und Termine

Die tägliche Flugschau an den vier Messetagen beginnt um 14.30 und endet um 15.15 Uhr, am Samstagabend findet eventuell noch eine Sondereinlage zur Klassiker-Parade statt. Mehr über die Klassikwelt unter www.klassikwelt-bodensee.de.

Foto: Messe Friedrichshafen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.