Liegen gebliebene Autos und Blechschäden

15 Unfälle nach starkem Schneefall im Bodenseekreis

Bodenseekreis (wak) Starker Schneefall hat auch am Dienstagmorgen zu Verkehrsproblemen im Bodenseekreis geführt. Obwohl die Straßenmeistereien voll im Einsatz waren, blieben auf einer ganzen Reihe von Strecken mehrere Fahrzeuge liegen. Außerdem ereigneten sich einige Verkehrsunfälle. Das berichtete die Polizei.

15 Mal hat’s auf Straßen im Kreis gekracht

Insgesamt zählte die Polizeidirektion Friedrichshafen von 6.30 Uhr bis 11 Uhr 15 Verkehrsunfälle. Zehn ereigneten sich im östlichen Bodenseekreis. In den meisten Fällen waren Autofahrer beim Bremsen auf das Fahrzeug ihres Vordermannes gerutscht oder von der Straße abgekommen. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 36.000 Euro.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.